Im Dschungel / In the Jungle

10 Exemplare in attraktivem Verkaufsdisplay


EAN 4260044151274
Erscheinungsdatum: 05.03.2018
Pappe, je 72 farbige Karten mit 36 unterschiedlichen Motiven
129,00 EUR(D) inkl. 19% MwSt., 129,00 EUR(A)
lieferbar

Sei kein Faultier und mach mit hier! Beim BILDERBANDE-Memo geraten alle außer Rand und Band: Schimpanse und Gorilla, Papagei und Elefant – wer hat zuerst alle zusammenge-hörenden Kartenpaare in der Hand? Dieses Spiel ist garantiert so spannend wie das „Dschungelbuch“, so aufregend wie eine Folge von „Tarzan“. Denn bei dem Streifzug durch den Regenwald trifft man den Panther Bagheera und den Schimpansen Cheeta. Tauche ein in die Tiefen des Urwalds und lerne berühmte Künstler kennen, die affenstarke Bilder geschaffen haben: den Tiermaler August Macke, den Südseemaler Paul Gauguin, den naiven Künstler Henri Rousseau und seine exotischen Pflanzen: Lilien, Lotusblumen, Farne, rot blühende tropische Kaktusse. Und natürlich Palmen, auf denen die braunen Orang-Utans Pongo und Bongo toben oder die hungrige Riesenschlage Boa Boa aufs leckere Abendessen, den Kakadu, wartet. Wenn du ihn retten willst, dann sei auf Zack und finde blitzschnell das Kakadu-Pärchen zwischen den anderen Memo-Kärtchen. Oder hole Hilfe, indem du im verschlungenen Wald nach Louis Dodds Dschungel-Bewohnern suchst. In Kanus, mit Pfeil und Boden rasen sie über den Amazonas und setzten die Schlange schachmatt. – Auf so einer spannenden Expedition wird keiner nass – und es gibt viel Spaß.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Wer wohnt in weißen Würfeln?

Die Häuser für die Bauhaus-Lehrer und ihre Familien gleichen weißen Schuhkartons. Darin wohnten die Kandinskys, Klees und Gropius’ nicht nur gerne, sie nutzten sie auch, um in ihnen zu...

mehr

Der König von Midian

Schoeps, Julius H.

Lange vor Theodor Herzl, dem Begründer des politischen Zionismus, trieb den 1840 geborenen Paul Friedmann die Idee, verfolgte Juden am Küstenstrich Midian auf der arabischen Halbinsel anzusiedeln. Die...

mehr

Josephine

Powell, Patricia Hruby

Josephine schrubbt die Fußböden in den Häusern der Weißen, denn ihre Familie ist sehr arm. Tagein, tagaus geht sie mit ihrer Mutter zum Putzen. Sie liebt aber das Tanzen. Mit 13 Jahren zieht sie...

mehr

Thekenaufsteller Leipzig. 1000 Jahre Handel und Wandel. Quartett

1015 wurde die Stadt Leipzig zum ersten Mal urkundlich erwähnt – 2015 feiert sie ihren 1000. Geburtstag. Mit diesem Quartett reisen die Spieler durch alle Phasen der Leipziger Geschichte. Die Tour...

mehr

Was ist das Bauhaus?

Kern, Ingolf

"Was ist das Bauhaus?" wurde von der Stiftung Buchkunst in die Shortlist "Die schönsten deutschen Bücher 2015" gewählt. Vieles mutet seltsam an in dem eckigen Bau, der sich 'Das Bauhaus' nennt....

mehr