Herausgeber: Siegesmund, Siegfried; Hoppert, Michael

Die Drei Gleichen

Baudenkmäler und Naturraum


ISBN 978-3-361-00659-1
Erscheinungsdatum: 01.09.2013
Gebunden, 352 Seiten , 229 farbige und s/w Abbildungen
39,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 41,10 EUR(A)
Lieferbar

'Es thronen noch die Trümmer der drei Schwesterburgen mitten im Schoß einer so herrlichen, mit Fruchtbarkeit und Wohlstand gesegneten Gegend …', schrieb der Dichter Ludwig Bechstein im 19. Jahrhundert über das Thüringer Burgenland. Zehn Autoren widmen sich den Facetten dieser Region und der 'Drei Gleichen', Wachsenburg, Mühlburg und Burg Gleichen: Märchen und Sagen, Kunst- und Kulturgeschichte, Geologie und Landschaft, Flora und Fauna, Bauwerke, Nutzungs- und Schutzkonzepte der Burganlagen. Eine Ergänzung bilden die Vorschläge für attraktive Exkursionen zu den drei Burgen.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Kloster Altzella

Donath, Matthias; Thieme, André

Altzella war im Mittelalter das bedeutendste Kloster im mitteldeutschen Raum. 1162 durch Otto den Reichen gestiftet, diente die Zisterzienserabtei als Hauskloster der wettinischen Markgrafen von...

mehr

Schloss Bernburg

Schloss Bernburg ist einer der schönsten Renaissancebauten Mitteldeutschlands. Auf Sandsteinfelsen über dem östlichen Saaleufer, wo einst eine hochmittelalterliche Burg stand, erhebt sich heute die...

mehr

Albrechtsburg Meissen

Donath, Matthias; Thieme, André

Meißen gilt als mythischer Anfangsort der sächsischen Geschichte. Auf dem 929 besiedelten Burgberg stehen Dom und Albrechtsburg für eine tausendjährige Tradition. An der Stelle einer älteren Burg...

mehr

Leipziger Land

Donath, Matthias

Das Leipziger Land liegt im nordwestlichen Teil Sachsens. Zu der Region mit ihren verträumten Kleinstädten und Dörfern, den Flussauen der Mulde, den großen Waldgebieten der Dübener und Dahlener Heide...

mehr

Schloss Nossen

Donath, Matthias; Wunderwald, Peter

Die Kleinstadt Nossen wird von einem Renaissanceschloss beherrscht, das auf einem Felsen hoch über der Freiberger Mulde thront. Den sächsischen Kurfürsten diente das Schloss als Jagdsitz und Wohnung....

mehr