Autor(en): Stade, Heinz

Bach, Liszt und Wagner

Spaziergänge durch das musikalische Weimar von gestern und heute


ISBN 978-3-361-00725-3
Erscheinungsdatum: 02.05.2017
Paperback, 72 Seiten , 45 farbige Abbildungen
7,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 8,20 EUR(A)
lieferbar

Weimar – eine Kulturstadt aus neuem Blickwinkel. Bach und Liszt, Wagner und Strauss – diese Namen der europäischen Musikgeschichte sind eng mit der Stadt verbunden. Doch auch Luther, Goethe oder Marlene Dietrich fanden in ihr einen lebendigen, musikalischen Wirkungsort. Der Reiseführer erzählt unbekannte Musik-Geschichten vom Mittelalter bis in die Gegenwart und lässt Sie die europäische Kulturstadt auf eine ganz neue Art und Weise erfahren.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Die Teufelsmauer am Harz

Günther, Egbert

Weithin sichtbar beeindruckt die Teufelsmauer durch schroffe Felsen und extreme Formenvielfalt. Bekannt ist auch der Artenreichtum dieses mehr als 20 Kilometer langen, wild zerklüfteten Areals. Der...

mehr

Kulturgeschichte Sachsens

Menzhausen, Joachim

Anhand von Beispielen aus Architektur, bildender Kunst, Literatur, Theater und Musik entwirft der Autor ein kulturgeschichtliches Panorama Sachsens von seinen Anfängen in der Mark Meißen bis zum...

mehr

Mitteldeutsche Geschichte

Raßloff, Steffen

Was eint die drei Länder Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen, was trennt sie? Diese Fragen beantwortet der Historiker Steffen Raßloff in der ersten Gesamtdarstellung zur mitteldeutschen Geschichte....

mehr

Schloss Hartenfels Torgau

Klöppel, Lydia

Schloss Hartenfels vereint wie kaum ein Ort derart viele Namen europäischer Geschichte. Martin Luther, Lucas Cranach, Heinrich Schütz, Zar Peter I. oder auch Napoleon prägten die ehemalige...

mehr

Flüchtlinge in Sachsen

Was bedeutet es, als Flüchtling in Sachsen anzukommen? Welche Erwartungen und Hoffnungen bringen die Menschen mit? Welchen Problemen stehen sie gegenüber? Der Band wirft den Blick auf die...

mehr