Herausgeber: Übersetzt von Liana, Silvestri Autor(en): Marx, Harald

Gemäldegalerie Alte Meister. Italienische Ausgabe

La Pinacoteca dei Maestri Antichi. I Capolavori di Dresda


ISBN 978-3-86502-120-5
Erscheinungsdatum: 10.12.2013
Gebunden, 72 Seiten , 11 s/w und 62 farbige Abbildungen
19,90 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 20,50 EUR(A)
Lieferbar

Die Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister gehört zu den berühmten Kunstsammlungen der Welt. Zu ihrem Bestand zählen Spitzenwerke der Weltkultur wie Raffaels "Sixtinische Madonna" und Liotards "Schokoladenmädchen". Sechzig der bedeutendsten Gemälde werden in diesem Band vom ehemaligen Galeriedirektor Harald Marx in großformatigen Farbaufnahmen und kurzen erläuternden Texten vorgestellt – darunter Bilder von Canaletto, Cranach, Dürer, van Eyck, Holbein, Raffael, Rembrandt, Rubens, Tintoretto, Tizian, Velázquez, Vermeer und Veronese.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Gemäldegalerie Dresden – Alte Meister. Führer. Russische Ausgabe

Marx, Harald

Dieser Führer in russischer Sprache präsentiert die Hauptwerke der Dresdner Gemäldegalerie und geleitet den Besucher durch die Sammlung, weist ihn auf Meisterstücke hin und regt zum eingehenden...

mehr

Prunkstücke des Grünen Gewölbes zu Dresden. Deutsche Ausgabe

Syndram, Dirk

August der Starke, Kurfürst von Sachsen und König von Polen, ließ zwischen 1723 und 1730 in den Räumen seines Residenzschlosses in Dresden das "Grüne Gewölbe" errichten, eine einzigartige Sammlung...

mehr

Nationalgalerie Berlin. Das 19. Jahrhundert. Bestandskatalog der Skulpturen / Nationalgalerie Berlin. Das 19. Jahrhundert. Bestandskatalog der Skulpturen

Maaz, Bernhard

Es gibt nur wenige Sammlungen der Kunst des XIX. Jahrhunderts, die neben der Malerei auch die Geschichte der Skulptur gleichberechtigt darstellen – unter ihnen birgt die Alte Nationalgalerie Berlin...

mehr

Der Thron des Großmoguls im Grünen Gewölbe zu Dresden. Deutsche Ausgabe

Syndram, Dirk

Für die riesige Summe von 60 000 Reichstalern erwarb August der Starke das einzigartige, mehr als einen Quadratmeter große Kabinettstück, an dem die Brüder Dinglinger sieben Jahre gearbeitet hatten....

mehr

Nationalgalerie Berlin. Das 19. Jahrhundert. Bestandskatalog der Skulpturen / Nationalgalerie Berlin. Das 19. Jahrhundert. Bestandskatalog der Skulpturen

Maaz, Bernhard

Es gibt nur wenige Kunstsammlungen des 19. Jahrhunderts, die neben der Malerei auch die Geschichte der Skulptur gleichberechtigt darzustellen vermögen – unter ihnen birgt die Alte Nationalgalerie...

mehr