Autor(en): Föhl, Thomas; Neumann, Antje

Henry van de Velde. Raumkunst und Kunsthandwerk Interior Design and Decorative Arts

Ein Werkverzeichnis in 6 Bänden, Band II: Textil A catalogue raisonné in six volumes, Volume II: Textiles


ISBN 978-3-86502-230-1
Erscheinungsdatum: 11.04.2014
Leinen, 460 Seiten , 339 s/w und 710 farbige Abbildungen
148,00 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 152,00 EUR(A)
Lieferbar

Die Stiftung Buchkunst hat diesen zweiten Band des Werkverzeichnisses in die Longlist "Die schönsten deutschen Bücher 2015" gewählt. Der bekannte Architekt Henry van de Velde hat sich schon früh auch Entwürfen für Damenkleidung zugewandt. Dies betraf zunächst die Kleider seiner Frau, die er seit 1894/95 entwarf. Bis etwa 1902 folgten weitere Modelle, später auch Entwürfe für Möbel- und Dekorationsstoffe, Wirk- und Wandteppiche. Der zweite Band des Werkverzeichnisses 'Raumkunst und Kunsthandwerk' ist seinen textilen Arbeiten gewidmet, zeigt Entwürfe und zahlreiche Objekte. Er ist bislang das einzige fundierte Werk, in dem sich Experten umfassend mit van de Veldes Textilkunst befassen.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Henry van de Velde. Raumkunst und Kunsthandwerk. Interior Design and Decorative Arts

Föhl, Thomas; Neumann, Antje

Keramiken Henry van de Veldes sind ab 1895 bekannt. Noch vor seiner Übersiedlung von Berlin nach Weimar im Frühjahr 1902 fertigte er Entwürfe für Steinzeugfabrikanten im Westerwald, die durch das...

mehr

Henry van de Velde. Raumkunst und Kunsthandwerk Interior Design and Decorative Art

Föhl, Thomas; Neumann, Antje

Henry van de Velde gehört zu den erfolgreichsten Designern und Architekten des 20. Jahrhunderts und war ein Wegbereiter für das Bauhaus. Doch nur in den Bereichen Architektur und Buchkunst ist sein...

mehr

Wagner – Parsifal

Mertens, Volker

Parsifal, der »reine Tor«, der als Einziger die Wunde des Gralshüters Amfortas heilen kann, gab Richard Wagners letztem Werk seinen Namen. Behandelt werden darin die großen Themen Religion, Mitleid...

mehr

We Love Code!

Hoffmann, Julia; Sontopski, Natalie

Programmieren ist etwas für soziophobe Jungs? Überhaupt nicht! In diesem Buch erfahren die Leser auf leicht verständliche Weise, was Programmiersprachen sind, wie diese funktionieren und was sie mit...

mehr

FatCatArt. Memo

Was hat Leonardo da Vincis geheimnisvoll lächelnde „Mona Lisa“ wohl veranlasst, einen zehn Kilogramm schweren Fellkörper liebevoll in die Arme zu schließen? Und badet da nicht wenig wasserscheu ein...

mehr