Autor(en): Klieber, Ulrich

Plastische Übungen in der künstlerischen Lehre


ISBN 978-3-86502-303-2
Erscheinungsdatum: 01.02.2014
Gebunden, 160 Seiten , 11 s/w und 322 farbige Abbildungen
29,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 30,80 EUR(A)
Lieferbar

'Jeder Mensch ist ein Plastiker.' Dies belegt Ulrich Klieber in seinem neuen Band. Dieser enthält Anregungen und Aufgaben für Maler, Grafiker, Kunstpädagogen und zeigt, wie man auch aus simplen Gegenständen ausdrucksstarke mehrdimensionale Kunst entwickeln kann. Wäscheklammern, Drahtkleiderbügel, bunte Plastikfiguren und viele andere Dinge bilden das Material zum Experimentieren. Klieber weiß, dass einfache Lösungen oft die besten sind. Doch sie sind nicht immer einfach zu finden – und so bietet er in seinem Leitfaden für Nicht-Plastiker wertvolle Hilfestellungen an.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Wege zur kreativen Gestaltung

Buether, Axel

Wie erwirbt man 'kreative Intelligenz'? Axel Buether hat Methoden der Kunstpraxis entwickelt, die kreatives Denken fördern. Unter dem Motto 'Jeder Mensch ist ein Raum- und Farbexperte' werden die...

mehr

Acrylmalerei

Hoppe, Thomas

Der praktische Leitfaden von Thomas Hoppe gibt einen umfassenden Einblick in die Geschichte, chemische Zusammensetzung und künstlerische Anwendung eines besonderen Farbmaterials – Acryl. Ausgehend von...

mehr

Kalligraphie

Becker, Herbert

Kalligraphie – auch als die Kunst des schönen Schreibens bezeichnet – stellt eine eigenständige Kunstform dar. Sie hatte ihre Blütezeit im Hochmittelalter, als ein hoher Bedarf an Bibelabschriften...

mehr

Ernährung für Tänzer

Simmel, Liane; Kraft, Eva-Maria

Tänzer sind Hochleistungssportler auf der Bühne – und richtiges Essen ist ein wesentlicher Bestandteil eines optimalen Trainings. Dieses Buch vermittelt Tanz- schaffenden aller Bereiche die Grundsätze...

mehr

Improvisieren

Klieber, Ulrich

Der Materialeinsatz in diesem Band ist minimalistisch: Kugelschreiber, Papier, Zollstöcke, Nägel, Briefumschläge, Textilien. Ulrich Klieber verführt mit seinen Aufgaben jeden zum Experimentieren. Die...

mehr