Autor(en): Buether, Axel

Wege zur kreativen Gestaltung

Methoden und Übungen


ISBN 978-3-86502-304-9
Erscheinungsdatum: 18.02.2013
Gebunden, 464 Seiten , 1012 farbige Abbildungen
39,90 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 41,10 EUR(A)
Lieferbar

Wie erwirbt man 'kreative Intelligenz'? Axel Buether hat Methoden der Kunstpraxis entwickelt, die kreatives Denken fördern. Unter dem Motto 'Jeder Mensch ist ein Raum- und Farbexperte' werden die Aspekte Farbe, Licht und Raum erforscht und die Ergebnisse einzelner Workshops dokumentiert: das Herstellen von Plastiklöffel-Projektionen, Untersuchungen zu Farbpräferenzen in Kleiderschränken und ungewöhnliche Stoffskulpturen. Kreative Anregungen bieten auch Experimente zur Esskultur: In der 'Farbenküche' wird mit Blau, Rot und Gelb gekocht – ein wahrer Augenschmaus.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Plastische Übungen in der künstlerischen Lehre

Klieber, Ulrich

'Jeder Mensch ist ein Plastiker.' Dies belegt Ulrich Klieber in seinem neuen Band. Dieser enthält Anregungen und Aufgaben für Maler, Grafiker, Kunstpädagogen und zeigt, wie man auch aus simplen...

mehr

Zur künstlerischen Lehre

Klieber, Ulrich

Wie die Erfolgstitel 'Wege zum Bild' und 'Die Linie' präsentiert auch das neue Buch von Ulrich Klieber überraschende Strategien für die künstlerische Praxis: zum Beispiel wie man von einem...

mehr

We Love Code!

Hoffmann, Julia; Sontopski, Natalie

Programmieren ist etwas für soziophobe Jungs? Überhaupt nicht! In diesem Buch erfahren die Leser auf leicht verständliche Weise, was Programmiersprachen sind, wie diese funktionieren und was sie mit...

mehr

Sprache der Bilder

Meyer, Guschti

Von Giotto bis Jeff Koons: Dieses Grundlagenwerk der Kunstbetrachtung und -praxis bietet über 300 Bildbeispiele bekannter Künstler sowie eine ausführliche Darstellung der Gestaltungselemente. Wie...

mehr

FatCatArt. Memo

Was hat Leonardo da Vincis geheimnisvoll lächelnde „Mona Lisa“ wohl veranlasst, einen zehn Kilogramm schweren Fellkörper liebevoll in die Arme zu schließen? Und badet da nicht wenig wasserscheu ein...

mehr