Autor(en): Remmerts de Vries, Daan

Herr Kandinsky war ein Maler

ab 4 Jahren


ISBN 978-3-86502-344-5
Erscheinungsdatum: 18.09.2015
Gebunden, 24 Seiten , durchgängig farbig illustriert
14,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 15,40 EUR(A)
Lieferbar

Eines Tages flüstert ein blaues Pferd Herrn Kandinsky verrückte Ideen ins Ohr: „Male die Dinge doch so, wie sie sich anfühlen!“ Landschaften aus pulsierend-bunten Flecken entstehen. Herr Kandinsky ist glücklich. Doch nicht jeder teilt seine Begeisterung, und auf einmal ist sein blauer Freund verschwunden … In verspielten und liebevollen Illustrationen zeigt das Buch die Entwicklung des russischen Malers Wassily Kandinsky, seinen Weg zur abstrakten Kunst. DAAN REMMERTS DE VRIES, geb. 1962, arbeitete zunächst als Kunstlehrer, heute ist er als Kinderbuchautor und -illustrator tätig. Er wurde mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet, u. a. mit dem „Goldenen Griffel“.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


SEEMANNs Kunst-Wimmelbuch

Schaller, Andrea

Faszinierende und gefährliche Gestalten warten darauf, entdeckt zu werden: unerschrockene Ritter, Räuber und Rabauken, zauberhafte Fabelwesen, Elfen, Einhörner, Feen und Chimären. Sie verstecken sich...

mehr

Was ist das Bauhaus?

Kern, Ingolf

"Was ist das Bauhaus?" wurde von der Stiftung Buchkunst in die Shortlist "Die schönsten deutschen Bücher 2015" gewählt. Vieles mutet seltsam an in dem eckigen Bau, der sich 'Das Bauhaus' nennt....

mehr

Mittelalter-Mit-Mach-Buch

Emödi, Beata

In längst vergangenen Tagen lebten auch in Leipzig Ritter und Burgfräulein. Im Grassimuseum kann man erfahren, was sie aßen und tranken, mit welchen Ungetümen sie sich herumgeschlagen haben. Der...

mehr

Der Draht von Alexander Calder

Posthuma, Sieb

Alexander besitzt ein Stück Draht – und er kann daraus alles gestalten, was ihm in den Sinn kommt: nützliche Dinge, lustige Tiere, gefährliche Monster, einen blühenden Garten. Hat er Lust zu tanzen,...

mehr

Finde Fette Fehler

Schaller, Andrea

Direktor Knobel ist entsetzt. „Da stimmt doch was nicht!“, meint der Spezialist für berühmte Gemälde, als er nachts im Seemann-Museum die Alarmanlage checkt. In 15 Werken von Vincent van Gogh bis...

mehr