Herausgeber: Aufgezeichnet von Voigt, Thomas Autor(en): Moser, Edda

Ersungenes Glück

Erinnerungen und Gespräche. Aufgezeichnet von Thomas Voigt


ISBN 978-3-89487-671-5
Erscheinungsdatum: 01.03.2012
176 Seiten , 26 s/w und 5 farbige Abbildungen
24,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 25,70 EUR(A)
lieferbar

Am 20. August 1977 startete von Cape Canaveral aus die Voyager II, eine Raumsonde, an deren Bord sich in Kupfer gravierte Schallplattenaufnahmen von irdischen Geräuschen und Grußworten in vielen Sprachen befanden. Mit dabei: Edda Mosers auf der ganzen Welt gefeierte Interpretation der Arie 'Der Hölle Rache kocht in meinem Herzen' aus Mozarts Zauberflöte. Doch nicht nur als Königin der Nacht brillierte die Sopranistin: Ob an der Met oder der Wiener Staatsoper, mit Luciano Pavarotti oder Plácido Domingo, unter Leonard Bernstein oder Claudio Abbado – Edda Moser zählte viele Jahre zu den ganz Großen ihrer Zunft. Was sie jedoch weder im Berufs- noch im Privatleben vor großen menschlichen Enttäuschungen bewahrte …




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Walter Jurmann. Sein Leben, seine Musik

Görner, Eberhard

Veronika, der Lenz ist da! – dieser durch die Interpretation der Comedian Harmonists unsterblich gewordene Schlager ist Walter Jurmann (1903–1971) zu verdanken, doch noch viele weitere Hits der 20er...

mehr

Oskar Wälterlin und sein Theater der Menschlichkeit

Blubacher, Thomas

Mit seinem Inszenierungsstil des 'Humanistischen Realismus' hat Oskar Wälterlin das gesamte deutschsprachige Theater im 20. Jahrhundert beeinflusst. Nach Stationen am Theater Basel und der Oper...

mehr

55 Monologe der Liebe, Lust und Leidenschaft

Die Liebe ist ein seltsames Spiel, sie kommt und geht, sie macht unfassbar glücklich oder zu Tode betrübt, sie versetzt Berge oder vernichtet, sie darf nicht sein oder wird nicht erwidert '55 Monologe...

mehr

55 zornige Monologe

Die Welt des Theaters ist voll von Rebellen, Misanthropen und zur Raserei getriebenen Helden. '55 zornige Monologe', der neueste Band der erfolgreichen Monologe-Reihe, versammelt Hass-Texte aus den...

mehr

Warten auf Pina

Endicott, Jo Ann

Jo Ann Endicott, Pina-Bausch-Tänzerin der ersten Stunde und Assistentin des weltberühmten Wuppertaler Tanztheaters, plaudert in ihrem Journal humorvoll und höchst lebendig über ihre Arbeit mit Bausch...

mehr