Autor(en): Fleming, Renée

Die Biografie meiner Stimme


ISBN 978-3-89487-700-2
Erscheinungsdatum: 01.02.2011
Gebunden, 296 Seiten , 7 s/w und 16 farbige Abbildungen
24,90 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 25,60 EUR(A)
Lieferbar

Die amerikanische Sopranistin Renée Fleming zählt zu den größten Opern- und Liedsängerinnen unserer Zeit. Keine bedeutende Bühne dieser Welt, auf der sie nicht schon gestanden, kein berühmter Dirigent oder renommiertes Orchester, mit dem sie nicht schon zusammengearbeitet hätte. Auch jenseits des klassischen Musikbetriebs ist Renée Fleming ein gefragter Star, der mit seiner Stimme Millionen verzaubert – ob bei Barack Obamas Amtseinführung, zum 20-jährigen Jubiläum der Samtenen Revolution in Prag, bei zahlreichen Spendengalas oder als Popsängerin. In diesem Buch zeichnet sie auf sehr persönliche und offene Weise ihren Lebensweg nach. Opernfreunden vermittelt sie einen lebhaften Eindruck vom Alltag eines Profimusikers, Nachwuchskünstlern ein realistisches Bild von den harten Anforderungen, die der Sängerberuf mit sich bringt. Ein einzigartiger Blick hinter die Kulissen einer wunderbaren Welt und eines knallharten Business!




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Gustaf Gründgens

Blubacher, Thomas

Kein anderer war in der deutschen Theaterlandschaft über Epochen und Systeme hinweg so präsent wie der Schauspieler und Regisseur Gustaf Gründgens (1899–1963). Auch 50 Jahre nach seinem Tod...

mehr

Der Countertenor Jochen Kowalski

Kowalski, Jochen

Der im märkischen Wachow als Sohn eines Fleischers geborene Jochen Kowalski wusste schon früh, dass er unbedingt Sänger werden wollte. Doch seine Ausnahmebegabung wurde zunächst nicht erkannt, so dass...

mehr

55 zornige Monologe

Die Welt des Theaters ist voll von Rebellen, Misanthropen und zur Raserei getriebenen Helden. '55 zornige Monologe', der neueste Band der erfolgreichen Monologe-Reihe, versammelt Hass-Texte aus den...

mehr

Walter Jurmann. Sein Leben, seine Musik

Görner, Eberhard

Veronika, der Lenz ist da! – dieser durch die Interpretation der Comedian Harmonists unsterblich gewordene Schlager ist Walter Jurmann (1903–1971) zu verdanken, doch noch viele weitere Hits der 20er...

mehr

Bizet – Carmen

Fuhrmann, Wolfgang

Ein heißblütiger Torero, ein verzweifelnder Sergeant und eine »Zigeunerin«, die nicht erobert werden will, sondern selbst erobert – das ist die Konstellation eines der bekanntesten Liebesdramen....

mehr