Herausgeber: Herausgegeben von Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH

Ein Haus für das Theater

50 Jahre Städtische Bühnen Frankfurt am Main


ISBN 978-3-89487-732-3
Erscheinungsdatum: 01.09.2013
Gebunden, 336 Seiten , 84 s/w und 150 farbige Abbildungen
14,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 15,40 EUR(A)
Lieferbar

Viele große Namen auf und hinter der Bühne können mit Frankfurts Oper, Schauspiel und Ballett in Zusammenhang gebracht werden, zahlreiche junge Künstler begannen hier ihre Weltkarrieren. Anlässlich des 50. Geburtstages des gemeinsamen Theaterbaus am Willy-Brandt-Platz blicken die Städtischen Bühnen Frankfurt am Main zurück auf fünf Jahrzehnte, in denen sich alle drei Sparten zu deutschlandweit führenden Häusern entwickelten. Der aufwendig gestaltete Band dokumentiert bedeutsame Inszenierungen, aber auch theaterpolitische Ereignisse wie das Mitbestimmungsmodell in den 1970er Jahren oder die Auflösung des Frankfurter Balletts, das unter seinem letzten Intendanten William Forsythe internationale Berühmtheit erlangte. Anerkannte Autoren aus Feuilleton, Wissenschaft und dem Theaterbetrieb schildern die Inszenierungs- und Architekturgeschichte des Hauses. Ergänzt werden ihre Beiträge von umfangreichem Bildmaterial.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Sprechtraining für Schauspieler

Bernhard, Barbara Maria

Dieses achtsame 'Warm-up' für Körper, Atem, Gehör und Stimme ermöglicht Schauspielern eine optimale Vorbereitung für die tägliche Arbeit auf der Bühne. Die langjährige Sprechtrainerin Barbara Maria...

mehr

Das ganz normale Chaos

Lorenz, Juliane

Pünktlich zum 30. Todestag des 'Enfant terrible des Neuen Deutschen Films' erscheint die aktualisierte und erweiterte Neuauflage des Bandes 'Das ganz normale Chaos' von Juliane Lorenz. Die langjährige...

mehr

Edita Gruberova – "Der Gesang ist mein Geschenk"

Thiel, Markus

Um die Koloratursopranistin Edita Gruberova ranken sich viele Attribute: 'Königin des Belcanto', 'slowakische Nachtigall' oder auch 'die Unvergleichliche'. Für ihre stupende Technik, ihre einzigartige...

mehr

Gustaf Gründgens

Blubacher, Thomas

Kein anderer war in der deutschen Theaterlandschaft über Epochen und Systeme hinweg so präsent wie der Schauspieler und Regisseur Gustaf Gründgens (1899–1963). Auch 50 Jahre nach seinem Tod...

mehr

Die schönsten Monologe der Weltliteratur

Dieser Band versammelt die aus unserer Sicht schönsten und bemerkenswertesten Monologe aus 2500 Jahren Theatergeschichte – wir begegnen den größten Helden und Antihelden der Weltliteratur. Einführende...

mehr