Autor(en): Höhn, Jessica

Theaterpädagogik

Grundlagen, Zielgruppen, Übungen


ISBN 978-3-89487-776-7
Erscheinungsdatum: 12.02.2015
Paperback, 144 Seiten , 12 s/w Abbildungen
16,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 17,40 EUR(A)
Lieferbar

Ob Theaterspielen in der Schultheater-AG, im Seniorenheim oder als soziales Projekt mit Jugendlichen – Theaterpädagogik ist überall. Sie schafft unverwechselbare Erlebnisse in der Gruppe und vermittelt eine Vielzahl an wichtigen Kompetenzen. Was im Ergebnis leicht und spielerisch aussieht, ist für den Theaterpädagogen sehr viel Handwerk und manchmal auch harte Arbeit. Jessica Höhn, selbst erfahrene Theaterpädagogin, hat nun das erste Kompendium aus der Praxis für die Praxis zusammengestellt. Sie beschreibt die Bedürfnisse und Qualitäten der unterschiedlichen Zielgruppen, stellt 'Klassiker' aus dem Werkzeugkasten des Spielleiters sowie nützliche Methoden und Übungen vor und gibt Tipps für heikle Gruppensituationen. Ein unverzichtbarer Ratgeber, auf den gestandene Theatermacher wie Einsteiger immer wieder zurückgreifen können.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Wedekinds Welt

Mittermayer, Manfred; Bengesser, Silvia

Vor allem mit den Dramen Frühlings Erwachen und Lulu wird sein Name heute in Verbindung gebracht – beides Stücke, die zur Zeit ihres Entstehens für Skandale sorgten, inzwischen jedoch Schullektüre...

mehr

Exklusiv Inklusiv

Engels, Kilian; Sucher, C. Bernd

Das seit 2005 jährlich am Münchner Volkstheater stattfindende Regietheaterfestival Radikal jung bietet in seinen stets ausverkauften Vorstellungen ein vielfältiges Spektrum an Ästhetiken und Themen...

mehr

Die Oper ist das Reich des Scheins. Inszenierungen von Nikolaus Lehnhoff

Nikolaus Lehnhoff, einer der gefragtesten Musiktheater-Regisseure unserer Zeit, hält Rückschau auf sein Lebenswerk. In diesem opulenten Bildband führt er uns durch die Welt seiner Inszenierungen und...

mehr

33 Monologe aus Romanen

Bayerl, Sabine

Ob aktuelle Bestseller wie Tschick, Gut gegen Nordwind und Der Turm oder Klassiker wie Goethes Wahlverwandtschaften, Kafkas Prozess und Dostojewskis Spieler: Romane auf der Bühne haben Hochkonjunktur....

mehr

ABC der Bühnensprache

Blubacher, Thomas

Wissen Sie, was eine 'Nullgasse' ist? Schon mal das Wort 'Soffitte' gehört? Worauf müssen Sie sich einstellen, wenn Sie zu einer 'AMA' gebeten werden? Wer neu ans Theater kommt, hat oft das Gefühl,...

mehr