Autor(en): Fischer, Dagmar Ellen

Eine kurze Geschichte des Tanzes


ISBN 978-3-89487-797-2
Erscheinungsdatum: 26.04.2019
304 Seiten , 100 farbige und s/w Abbildungen
29,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 30,80 EUR(A)
Noch nicht lieferbar

Warum tanzt der Mensch? Was ist Tanz? Welche Bedeutung hat er für unsere Welt und unsere Geschichte? Antworten gibt dieses anregend geschriebene Buch, das in seiner Erzählung chronologisch aufgebaut ist und in elf Kapiteln zentrale Strömungen, Werke und Künstler in den Blick nimmt. Dabei konzentriert sich diese Darstellung nicht einzig auf den Tanz westlicher Prägung, sondern betrachtet die Geschichte des Tanzes weltweit und entwirft so ein globales Panorama.




 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Palucca

Stabel, Dr. Ralf

Palucca war eine Ikone des modernen Tanzes. Ob als Künstlerin jüdischer Herkunft im NS-Regime oder als Begründerin einer privaten Tanzschule in der DDR, ob als Inspirationsquelle für Kandinsky und...

mehr

Was ist das Bauhaus?

Kern, Ingolf

"Was ist das Bauhaus?" wurde von der Stiftung Buchkunst in die Shortlist "Die schönsten deutschen Bücher 2015" gewählt. Vieles mutet seltsam an in dem eckigen Bau, der sich 'Das Bauhaus' nennt....

mehr

Das ist das Bauhaus!

Bahr, Gesine

Was ist »das Bauhaus«? Warum beeinflusste diese Kunstschule das Design, die Architektur und das moderne Leben so immens? 50 pointierte Antworten erzählen von den Bauhäuslern – von Selbstversorgern,...

mehr

Das ist das Bauhaus!

Bahr, Gesine

Was ist »das Bauhaus«? Warum beeinflusste diese Kunstschule das Design, die Architektur und das moderne Leben so immens? 50 pointierte Antworten erzählen von den Bauhäuslern – von Selbstversorgern,...

mehr

Wagner – Parsifal

Mertens, Volker

Parsifal, der »reine Tor«, der als Einziger die Wunde des Gralshüters Amfortas heilen kann, gab Richard Wagners letztem Werk seinen Namen. Behandelt werden darin die großen Themen Religion, Mitleid...

mehr

Reid Anderson. Having It

Reinhardt, Angela; Smith, Gary

Mit 19 Jahren begann der Kanadier Reid Anderson seine Ballettkarriere am Stuttgarter Ballett. Als Erster Solist tanzte er in Choreografien von John Cranko und bescherte dem Publikum mit Partnerinnen...

mehr