Autor(en): Hampson, Thomas; Prokop, Clemens

Liebst du um Schönheit

Gespräche mit Clemens Prokop


ISBN 978-3-89487-939-6
Erscheinungsdatum: 11.02.2015
224 Seiten ,
19,99 EUR(D) inkl. 19% MwSt., 20,20 EUR(A)
Lieferbar

Als einer der bedeutendsten Opernsänger der Gegenwart ist der amerikanische Bariton Thomas Hampson regelmäßig an den führenden internationalen Häusern zu Gast. Eine ebenso breite Anerkennung genießt er als Konzertsänger, der seine Programme zum deutschen romantischen Lied und zum amerikanischen Kunstlied stets sorgfältig erforscht und zusammenstellt. Seine aktive Lehrtätigkeit übt er aus als Künstlerischer Leiter der Lied Akademie des Festivals 'Heidelberger Frühling', bei den Salzburger Festspielen und an der Manhattan School of Music in New York. In diesem Porträt, das aus einer autobiografischen Skizze und fünf themenbezogenen Gesprächen mit Clemens Prokop besteht, spricht der kosmopolitische Künstler erstmals in Buchform über seine musikalischen Leidenschaften und seine fast unbegrenzte Neugier auf die Welt. Über 100 Farb- und s/w-Abbildungen sowie ein QR-Code mit direkter Verlinkung zu weiterführenden Inhalten auf Thomas Hampsons Website vervollständigen das Bild, das sich der Leser von dem weltberühmten Bariton machen kann.




 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Popvocals – der Weg zur eigenen Stimme

Materne, Nikola

Rihanna hat es, Sting hat es, und Campino hat es auch – Charisma. Nicht allein die gute Stimme entscheidet, ob ein Popsänger berühmt und erfolgreich wird, sondern vor allem seine spezielle Aura. Nur...

mehr

Puccini – Turandot

Horst, Michael

Die chinesische Prinzessin Turandot verspricht denjenigen zu heiraten, der ihr drei Rätsel löst. Wer dies nicht schafft, auf den wartet der Henker. Doch dann stellt sich ein unbekannter Prinz dem...

mehr

Sibelius

Tarnow, Volker

In Deutschland vor allem als 'finnischer Nationalkomponist' wahrgenommen, ist Jean Sibelius (geb. am 8. Dezember 1865) eher eine Gestalt europäischen Formats, der neben Mahler bedeutendste Sinfoniker...

mehr

Der Countertenor Jochen Kowalski

Kowalski, Jochen

Der im märkischen Wachow als Sohn eines Fleischers geborene Jochen Kowalski wusste schon früh, dass er unbedingt Sänger werden wollte. Doch seine Ausnahmebegabung wurde zunächst nicht erkannt, so dass...

mehr

Mein Verdi

Muti, Riccardo

Zum 200. Geburtstag des großen italienischen Komponisten Giuseppe Verdi (1813–1901) widmet ihm sein Landsmann und seit Jahrzehnten weltweit gefeierter Interpret, der neapolitanische Dirigent Riccardo...

mehr