Theater

Herausgegeben von Bayerl, Sabine; Herausgegeben von Braun, Karlheinz; Herausgegeben von Schiedermair, Ulrike
Das TAT

Ein halbes Jahrhundert TAT: Seine erste Hochphase erlebte das Frankfurter »Theater am Turm« mit gesellschaftskritischen Theaterarbeiten ab den 1960ern. Nach einem folgenreichen Intermezzo R. W....

mehr

Simhandl, Peter; Dyk, Grit van
Theatergeschichte in einem Band

Peter Simhandls erfolgreiches Handbuch der Theatergeschichte beschreibt kompakt und allgemeinverständlich die Entwicklung des Dramas und Theaters von seinen Ursprüngen bis in die Gegenwart. Der Gang...

mehr

Herausgegeben von Blank, Claudia
Faust-Welten

Die Faust-Welten im Deutschen Theatermuseum München • Dokumentation der wichtigsten Inszenierungen in Bildern • Neue theatergeschichtliche Erkenntnisse WER – WO – WAS? Das sind drei Fragen, die sich...

mehr

Herausgegeben von Schläder, Jürgen
Wie man wird, was man ist

Die Bayerische Staatsoper setzt weltweit Maßstäbe hinsichtlich musikalischer Qualität und szenischer Interpretation. Den wichtigsten Entwicklungsabschnitt in ihrer Geschichte bilden die drei...

mehr

Pargner, Birgit
Hinter den Worten

Mit unvergleichlicher Radikalität stellte die Schauspielerin Gisela Stein (1934– 2009) ihr Leben in den Dienst des Theaters. Ihre wichtigsten Stationen waren die Staatlichen Schauspielbühnen in Berlin...

mehr

Herausgegeben von Kolf, Bernd
Die schönsten Monologe der Weltliteratur

Dieser Band versammelt die aus unserer Sicht schönsten und bemerkenswertesten Monologe aus 2500 Jahren Theatergeschichte – wir begegnen den größten Helden und Antihelden der Weltliteratur. Einführende...

mehr

Laiblin, Martin
THEATER.BAU.EFFEKTE!

Um 1900 entwickelte sich München unter Prinzregent Luitpold zur aufgeschlossenen Kulturmetropole. Die bürgerliche Selbstdarstellung fand neue Inszenierungsräume und Ausdrucksformen. Als Spezialist für...

mehr

Engels, Kilian; Sucher, C. Bernd
Alles ist Theater

»Radikal jung«, das Regietheaterfestival am Münchner Volkstheater, bietet alljährlich dem internationalen Regienachwuchs eine Plattform, seine Arbeit und seinen Blick auf die Welt vorzustellen – und...

mehr

Frey, Stefan
"Dem Volk zur Lust und zum Gedeihen"

'Dem Volk zur Lust und zum Gedeihen' lautete 1865 der Zimmermannsspruch zum Richtfest des Münchner Gärtnerplatztheaters. Und dem Volk blieb es seitdem verpflichtet, wenn sich das Repertoire in den...

mehr

Brandl-Risi, Bettina; Risi, Clemens
Kunst der Oberfläche

Zu leicht, zu albern, zu kitschig – und vor allem zu oberflächlich, so lautet der Vorwurf an die Operette. Seit einigen Jahren kann jedoch eine regelrechte Renaissance der Operette beobachtet werden –...

mehr

Engels, Kilian; Sucher, C. Bernd
Exklusiv Inklusiv

Das seit 2005 jährlich am Münchner Volkstheater stattfindende Regietheaterfestival Radikal jung bietet in seinen stets ausverkauften Vorstellungen ein vielfältiges Spektrum an Ästhetiken und Themen...

mehr

Mittermayer, Manfred; Bengesser, Silvia
Wedekinds Welt

Vor allem mit den Dramen Frühlings Erwachen und Lulu wird sein Name heute in Verbindung gebracht – beides Stücke, die zur Zeit ihres Entstehens für Skandale sorgten, inzwischen jedoch Schullektüre...

mehr

Herausgegeben von Komische Oper Berlin
Selam Opera!

Deutschland wird bunter. Die Kultur ist im Wandel. Was aber geschieht auf den Bühnen, in den Orchestergräben und Intendanzgebäuden? Was muss passieren, damit sich alle Menschen in die Kulturbetriebe...

mehr

Engels, Kilian; Sucher, C. Bernd
Changing the system from within

Das Regietheaterfestival Radikal jung des Münchner Volkstheaters präsentiert alljährlich ein vielfältiges Spektrum an Ästhetiken und Themen junger Theatermacher aus dem europäischen Raum und darüber...

mehr

Blubacher, Thomas
Gustaf Gründgens

Kein anderer war in der deutschen Theaterlandschaft über Epochen und Systeme hinweg so präsent wie der Schauspieler und Regisseur Gustaf Gründgens (1899–1963). Auch 50 Jahre nach seinem Tod...

mehr

Herausgegeben von Engels, Kilian; Herausgegeben von Sucher, C. Bernd
Occupy Identity

Wie sieht das Theater von morgen aus? Wer sind die wichtigen Regisseure der Zukunft? In ausführlichen Porträts werden in diesem Band junge Theaterregisseure und -regisseurinnen vorgestellt, die schon...

mehr

Herausgegeben von Koberg, Roland; Herausgegeben von Stegemann, Bernd; Herausgegeben von Thomsen, Hernike; Herausgegeben von Rasch, Birgit
Gregor Gysi trifft Zeitgenossen

Gregor Gysi ist ein blendender Redner mit Esprit und Humor. In seiner Gesprächsreihe „Gregor Gysi trifft Zeitgenossen“ bietet er am Deutschen Theater mitreißende Unterhaltungen und traf dabei bereits...

mehr

Herausgegeben von Nibelungenfestspiele gGmbH der Stadt Worms
Das Wunder von Worms

2002 eröffneten die Nibelungen-Festspiele in Worms mit einem Paukenschlag. Der junge Dramatiker Moritz Rinke befreite in seiner Neufassung die größte Sage der Deutschen vom 'historischen Edelrost'; er...

mehr

Meiszies, Winrich; Blank, Claudia
Sein oder Nichtsein

Shakespeares Hamlet ist mehr als ein Stück über den Menschen und seine Beziehungen, es ist auch ein Stück über das Theater. Englische Schauspieler brachten es auf den europäischen Kontinent und damit...

mehr

Herausgegeben von Engels, Kilian; Herausgegeben von Sucher, C. Bernd
Reality revisited

Wie sieht das Theater von morgen aus? Wer sind die wichtigen Regisseure der Zukunft? In ausführlichen Porträts werden in diesem Band junge Theaterregisseure und -regisseurinnen vorgestellt, die schon...

mehr

Lorenz, Juliane
Das ganz normale Chaos

Pünktlich zum 30. Todestag des 'Enfant terrible des Neuen Deutschen Films' erscheint die aktualisierte und erweiterte Neuauflage des Bandes 'Das ganz normale Chaos' von Juliane Lorenz. Die langjährige...

mehr

Herausgegeben von Städtische Bühnen Frankfurt am Main GmbH
Ein Haus für das Theater

Viele große Namen auf und hinter der Bühne können mit Frankfurts Oper, Schauspiel und Ballett in Zusammenhang gebracht werden, zahlreiche junge Künstler begannen hier ihre Weltkarrieren. Anlässlich...

mehr

Blubacher, Thomas
Gustaf Gründgens

Kein anderer war in der deutschen Theaterlandschaft über Epochen und Systeme hinweg so präsent wie der Schauspieler und Regisseur Gustaf Gründgens (1899–1963). Auch 50 Jahre nach seinem Tod...

mehr

Blubacher, Thomas
Oskar Wälterlin und sein Theater der Menschlichkeit

Mit seinem Inszenierungsstil des 'Humanistischen Realismus' hat Oskar Wälterlin das gesamte deutschsprachige Theater im 20. Jahrhundert beeinflusst. Nach Stationen am Theater Basel und der Oper...

mehr

Herausgegeben von Sucher, C. Bernd
Henschel Theaterlexikon

Das biografische Lexikon präsentiert mit knapp 2000 Einträgen die für das Theater im deutschsprachigen Raum maßgeblichen Autoren, Regisseure, Schauspieler, Dramaturgen, Bühnenbildner und Kritiker im...

mehr

Koberg, Roland; Reese, Oliver; Thomsen, Henrike; Wilms, Bernd
Deutsches Theater Berlin 2001-2008

Zum Ende der Intendanz von Bernd Wilms blickt eine Sonderausgabe der "Blätter des Deutschen Theaters" auf sieben Jahre erfolgreicher Theaterarbeit in Berlin zurück. Von der Eröffnungsproduktion...

mehr

Herausgegeben von Koberg, Roland; Herausgegeben von Stegemann, Bernd; Herausgegeben von Thomsen, Henrike; Herausgegeben von Fischer-Lichte, Erika; Herausgegeben von Dreyer, Matthias
Antike Tragödie heute

Seit 30 Jahren gibt es eine Explosion von Antiken-Inszenierungen weltweit – nie wurde mehr Tragödie gespielt. Vor diesem Hintergrund wurde das Antiken-Projekt des Deutschen Theaters in der Spielzeit...

mehr

Herausgegeben von Koberg, Roland; Herausgegeben von Stegemann, Bernd; Herausgegeben von Thomsen, Henrike; Herausgegeben von Jaeger, Michael
Verweile doch – Goethes Faust heute

'Und Fluch vor allen der Geduld!' Goethes Faust ist ein Ruheloser, ungeduldig, permanent auf der Flucht vor der Realität. Ein moderner Mensch. Wir fühlen uns unmittelbar von ihm angesprochen dabei ist...

mehr

Herausgegeben von Koberg, Roland; Herausgegeben von Stegemann, Bernd; Herausgegeben von Thomsen, Henrike
Max Reinhardt und das Deutsche Theater

Dieser Band erschien anlässlich des hundertsten Jubiläums der Direktion Max Reinhardts am DT im Oktober 2005. Namhafte Regisseure äußern sich zur Aktualität Reinhardts, Theaterwissenschaftler...

mehr

Herausgegeben von Koberg, Roland; Herausgegeben von Stegemann, Bernd; Herausgegeben von Thomsen, Henrike
Ost/West – Ein deutscher Stoff

Der erste Band der neuen "Blätter des Deutschen Theaters" widmen sich einem gesellschaftspolitischen Thema: "Ost/West - ein deutscher Stoff". Das erfolgreiche Spielzeitmotto des Deutschen Theaters,...

mehr