Paula Modersohn-Becker. Memo

10 Exemplare in attraktivem Verkaufsdisplay


EAN 4260044151250
Erscheinungsdatum: 03.03.2017
Pappe, 10 Exemplare mit je 72 farbigen Karten mit 36 verschiedenen Motiven
129,00 EUR(D) inkl. 19% MwSt., 129,00 EUR(A)
Lieferbar

In ihrem kurzen Leben schuf Paula Modersohn-Becker (1876–1907) 750 Gemälde, 1000 Zeichnungen und 13 Radierungen, die die Charakteristika der Kunst des frühen 20. Jahrhunderts vorwegnahmen. Ihre ausdrucksstarken Stillleben, Kinder- und Selbstporträts, die markanten Landschaften mit weißstämmigen Birken, die Impressionen vom weitläufigen Teufelsmoor mit seinen Kanälen und Flüssen und die Sujets aus der bäuerlichen Lebenswelt in Worpswede machten die Malerin weltberühmt. Stilistisch zählen Paula Modersohn-Beckers Bilder zu den bedeutendsten des frühen Expressionismus; an der Schwelle der Moderne stehend, ging die Künstlerin weit über die regionale Naturlyrik ihrer Worpsweder Künstlerkollegen hinaus. Die 36 eindrucksvollen Details aus ihren schönsten Gemälden stammen aus Werken, die in Museumssammlungen in Bremen, Wuppertal und Worpswede zu sehen sind. Sie regen nicht nur zum Auf- und Entdecken vieler Kartenpaare des Gedächtnisspiels an, sondern inspirieren auch zu einem Besuch der legendären Künstlerkolonie und der sagenumwobenen Hochmoorlandschaft ein. Zahlreiche Kunstwerke von Modersohn-Becker spiegeln das harte, aber naturnahe Leben der Moorbauern und lassen die Faszination einer ganz besonderen Landschaft wach werden.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Paula Modersohn-Becker. Memo

In ihrem kurzen Leben schuf Paula Modersohn-Becker (1876–1907) 750 Gemälde, 1000 Zeichnungen und 13 Radierungen, die die Charakteristika der Kunst des frühen 20. Jahrhunderts vorwegnahmen. Ihre...

mehr

Edgar Degas. Memo

Wer kennt sie nicht, die in zarten Tönen gehaltenen Ballettmädchen im Backstage, die privaten Ankleideszenen und Momentaufnahmen vom lebhaften Treiben auf Pariser Renn-bahnen? Edgar Degas, Schöpfer...

mehr

Der Kuss. Memo

Klimt – zum Spielen schön Der Maler Gustav Klimt machte den Jugendstil mit dekorativen Ornamenten, geschwungen-floralen Linien und viel Blattgold berühmt. Sein Name steht für eine Epoche, die uns...

mehr

Der Kuss. Memo

Klimt – zum Spielen schön Der Maler Gustav Klimt machte den Jugendstil mit dekorativen Ornamenten, geschwungen-floralen Linien und viel Blattgold berühmt. Sein Name steht für eine Epoche, die uns...

mehr

Eine Rose ist eine Rose ist eine Rose. Memo

Das Blumen-Memo in schöner, großer Geschenkbox enthält 36 Motive von Künstlern aus aller Welt. Unter diesen Ansichten befinden sich reizvolle Details. Sie stammen aus berühmten Meisterwerken wie der...

mehr