Herausgeber: Mitwirkung (sonst.) Bacharchiv Leipzig; Mitwirkung (sonst.) Mendelssohn-Haus Leipzig; Mitwirkung (sonst.) Schumann-Haus Leipzig

Bach, Mendelssohn und Schumann

Spaziergänge durch das musikalische Leipzig


ISBN 978-3-361-00597-6
Erscheinungsdatum: 19.04.2009
Paperback, 128 Seiten , 56 s/w und 58 farbige Abbildungen 7 Karten
9,90 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 10,20 EUR(A)
Vorübergehend nicht lieferbar

Johann Sebastian Bach, Felix Mendelssohn Bartholdy, Robert und Clara Schumann – Leipzig verdankt seine Bedeutung als Musikstadt vor allem dem Lebenswerk dieser Musiker. Reich bebildert, bietet der Band dem Musikfreund geführte und zugleich individuelle Rundgänge durch das heutige Leipzig. Texte und Originaldokumente erläutern herausragende Ereignisse und gewachsene Strukturen des Leipziger Musiklebens. Gleichzeitig lädt der Kulturführer ein, auch abseits der "großen Vier" auf Entdeckungsreise zu gehen: z.B. Richard Wagner, Edvard Grieg, Georg Trexler und Livia Frege, zu Denkmälern, Barockgärten oder Ausflugslokalen der Romantik. Routenvorschläge beziehen die ehemaligen Vorstädte und die nähere Umgebung mit ein – von Bachs Orgeln über Nietzsches Grab bis hin zur Hochzeitskirche der Schumanns. Der Leser wird in die Atmosphäre vergangener Jahrhunderte entführt und erhält zugleich wichtige Informationen über das heutige Kulturleben, die die schmerzhaften Verluste und notwendigen Wandlungen des Stadtbildes nicht aussparen.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Die Drei Gleichen

'Es thronen noch die Trümmer der drei Schwesterburgen mitten im Schoß einer so herrlichen, mit Fruchtbarkeit und Wohlstand gesegneten Gegend …', schrieb der Dichter Ludwig Bechstein im 19. Jahrhundert...

mehr

Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart. Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler des 20. Jahrhunderts

Der 'Thieme/Becker & Vollmer' ist das international bedeutendste biografische Lexikon der bildenden Künstler. Die auf mehr als 25 000 Buchseiten versammelten Angaben über etwa eine Viertelmillion...

mehr

Wer wohnt in weißen Würfeln?

Die Häuser für die Bauhaus-Lehrer und ihre Familien gleichen weißen Schuhkartons. Darin wohnten die Kandinskys, Klees und Gropius’ nicht nur gerne, sie nutzten sie auch, um in ihnen zu...

mehr

Was ist das Bauhaus?

Kern, Ingolf

"Was ist das Bauhaus?" wurde von der Stiftung Buchkunst in die Shortlist "Die schönsten deutschen Bücher 2015" gewählt. Vieles mutet seltsam an in dem eckigen Bau, der sich 'Das Bauhaus' nennt....

mehr

Eine kurze Geschichte des Tanzes

Fischer, Dagmar Ellen

Was ist Tanz? Dieses Buch beschreibt die Geschichte des Tanzes als eine Reise durch Zeit und Raum von den frühen Hochkulturen bis ins 21. Jahrhundert. Elf reich bebilderte Kapitel entwerfen ein...

mehr