Autor(en): Donath, Matthias; Welich, Dirk

The Dresden Zwinger


ISBN 978-3-361-00669-0
Erscheinungsdatum: 16.09.2011
Paperback, 48 Seiten , 19 farbige und 9 s/w Abbildungen
4,90 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 5,00 EUR(A)
Vorübergehend nicht lieferbar

Es heißt, der Zwinger sei gefrorene Musik – der sächsische Sandstein scheint in aufbrausender Bewegung erstarrt zu sein. Erbaut zu Beginn des 18. Jahrhunderts, besteht er aus Pavillons und Galerien, die einen Festplatz umgeben und eine beschwingte Kulisse von betörender Schönheit formen. Der Zwinger verkörpert die Dresdner Barockkultur und ist eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten der sächsischen Residenzstadt. Der Band stellt Entstehung und Geschichte des berühmten Prachtbaus vor und führt durch die faszinierenden Gebäude und Gärten.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Vogtland

Bünz, Enno; Friedreich, Sönke; Ranacher, Christian; Vogel, Lutz

Slawische Siedler, die Vögte von Weida und die Wettiner prägten die Geschichte des Vogtlandes seit dem Mittelalter. Im 19. Jahrhundert wurde das Sächsische Vogtland zu einem bedeutenden...

mehr

Das Leipziger Waldstraßenviertel

Sikora, Bernd

Deutschlands größtes Gründerzeitviertel. Prächtige Jugendstilvillen, großzügige Gründerzeitwohnungen, die Nachbarschaft zum idyllischen Rosental: Das Waldstraßenviertel hat einen besonderen Charme....

mehr

Pillnitz Castle and Park

Dietrich, Andrea; Welich, Dirk

Pillnitz Castle and Park are among the most splendid examples of Dresden Residence culture. This extraordinary ensemble of architecture and garden art blends harmoniously with the river landscape....

mehr

Sachsens schönste Schlösser, Burgen und Gärten

Donath, Matthias

Auf den Spuren der Kurfürsten und Könige von Sachsen. Über 100 farbige Abbildungen der Schlösser, Parks und Residenzen. Mit praktischen Informationen für Besucher von Albrechtsburg bis Zwinger....

mehr

Albrechtsburg Meissen

Donath, Matthias; Thieme, André

The Burgberg in Meissen is a more powerful symbol of the state's medieval origins than any other place in Saxony. It was here that, after 1471, the Wettin Electors and Dukes of Saxony built the...

mehr