Herausgeber: Herausgegeben von Brandenburgische Gesellschaft für Kultur und Geschichte GGMBH; Fotograf Gaudlitz, Frank

wir erben. brandenburg in europa – europa in brandenburg


ISBN 978-3-7338-0406-0
Erscheinungsdatum: 26.03.2018
184 Seiten , 125 farbige Abbildungen
19,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 20,50 EUR(A)
lieferbar

Das Bild von Europa ist geprägt von seinen Krisen – vom Brexit und der Krise des Euro, von der Flüchtlingskrise und dem Erstarken antieuropäischer Parteien. Das Gemeinsame und Verbindende, die europäische Idee geraten mehr und mehr aus dem Blick. Dabei ist Europa überall zu finden – auch in Brandenburg. Die Publikation zum gleichnamigen Themenjahr von Kulturland Brandenburg 2018, wir erben. europa in brandenburg – brandenburg in europa, lässt die gemeinsamen und verbindenden Wurzeln und Werte, unser materielles und immaterielles Kulturerbe sichtbar werden. Sie bricht aber auch explizit mit der herkömmlichen Perspektive und fragt nach den Brüchen in der Geschichte Brandenburgs. In beeindruckenden Fotos gelingt es Frank Gaudlitz, die europäischen Spuren in Brandenburg, das Einmalige und das Besondere, das unverwechselbare Kulturerbe des Landes festzuhalten.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Troia und Homer

Latacz, Joachim

Homers Troia-Drama 'Ilias' ist das erste Literaturdokument Europas. Die 'Ilias' wurde jedoch erst rund 450 Jahre nach dem Untergang Troias verfasst. Kann die Geschichte im Kern trotzdem wahr sein?...

mehr

Ich habe mich nicht verabschiedet

Seit 2015 porträtiert Heike Steinweg Frauen, die in Berlin im Exil leben. Sie sind nicht nur vor Krieg, sondern auch vor Geschlechterdiskriminierung in ihrer Heimat geflohen. Sie haben die...

mehr

Kasper und Konsorten

Zauleck, Franz

Kasper und Konsorten ist kein Sachbuch für Eingeweihte. Es richtet sich vielmehr an all jene Leser, die bisher wenig Berührung mit der virulenten und überaus kreativen Szene dieser Sparte der...

mehr

Von Karl dem Großen bis Gutenberg

Prestwich, Michael

Dieser Band stellt die Geschichte von 70 Persönlichkeiten des Mittelalters vor und beschreibt, wie Könige und Königinnen, Päpste und Politiker, Krieger und Kaufleute, Künstler und Visionäre zwischen...

mehr

Metropolen der alten Welt

Wann kamen die ersten Menschen auf den Gedanken, in Städten zusammenzuleben und Bauwerke zu errichten, um Götter zu preisen und Herrscher zu ehren? Dieses Buch vermittelt nicht allein geschichtliche...

mehr