Autor(en): Löffler, Fritz

Das alte Dresden

Geschichte seiner Bauten


ISBN 978-3-86502-000-0
Erscheinungsdatum: 04.10.2012
Gebunden, 504 Seiten , 544 s/w Abbildungen
39,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 41,10 EUR(A)
Lieferbar

Das Standardwerk Fritz Löfflers gibt einen Überblick über die Jahrhunderte währende Baugeschichte Dresdens und seine bedeutende künstlerische Entwicklung. Bildhauern und Baumeistern von europäischem Rang, wie Balthasar Permoser, Carl Friedrich Pöppelmann, George Bähr, Gaëtano Chiaveri und Gottfried Semper, boten sich in der einstigen sächsischen Residenzstadt Aufträge und Möglichkeiten zur Entfaltung ihrer künstlerischen Talente. In über 500 Abbildungen wird die alte Schönheit dieser Stadt zu neuem Leben erweckt.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Cyril Massimelli

Modes, Carolin; Niebel, Esther

Der Künstler Massimelli, der von Paris nach Dresden wechselte, ist Maler und Dramaturg zugleich – seine Interieurs wirken wie Filmkulissen und erinnern an Bilder von Edward Hopper. Wie dieser hat...

mehr

Gemäldegalerie Alte Meister. Russische Ausgabe

Marx, Harald

Die Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister gehört zu den berühmten Kunstsammlungen der Welt. Zu ihrem Bestand zählen Spitzenwerke der Weltkultur wie Raffaels "Sixtinische Madonna" und Liotards...

mehr

Wardrobes in Wartime 1914-1918

Rasche, Adelheid

The noteworthy years of the First World War, a now oft-forgotten period of turmoil in the history of fashion coming between Art Nouveau and the Twenties, proves to have been a time of amazing vitality...

mehr

Gemäldegalerie Alte Meister. Englische Ausgabe

Marx, Harald

Die Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister gehört zu den berühmten Kunstsammlungen der Welt. Zu ihrem Bestand zählen Spitzenwerke der Weltkultur wie Raffaels "Sixtinische Madonna" und Liotards...

mehr

Gemäldegalerie Alte Meister. Französische Ausgabe

Marx, Harald

Die Dresdner Gemäldegalerie Alte Meister gehört zu den berühmten Kunstsammlungen der Welt. Zu ihrem Bestand zählen Spitzenwerke der Weltkultur wie Raffaels "Sixtinische Madonna" und Liotards...

mehr