Autor(en): Düchting, Hajo

Werkstatt Farbe

Bedeutung, Technik, Material


ISBN 978-3-86502-239-4
Erscheinungsdatum: 01.09.2010
Gebunden, 160 Seiten , 5 s/w und 86 farbige Abbildungen
14,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 15,40 EUR(A)
Lieferbar

Das umfassende Handbuch zum Thema Farbe – reich illustriert. Mit Beispielen von Caravaggio bis zu den Spraybildern von Katharina Grosse. Theoretische Grundlagen und ausführliche Praxisanleitungen in einem Band. Wie wirken Farben? Welche symbolische Bedeutung haben sie und welche Rolle spielten sie in der Kunstgeschichte? 'Werkstatt Farbe' gibt Antworten darauf, führt ein in die Farbpsychologie und zeigt die Entwicklung der Farbmaltechniken an Beispielen aus der Kunst des Mittelalters, der klassischen Moderne und des 21. Jahrhunderts. Der farbenfrohe Streifzug durch die Welt der Malerei enthält ausführliche Übungsanleitungen für die eigene Malpraxis und Informationen, die alles über Techniken, Materialien, Farbordnungen, Harmonieregeln und Kontrastgesetze verraten.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Museum für Fotografie

Derenthal, Ludger; Harder, Matthias; Kühn, Christine

Seit Juni 2004 gibt es direkt am Bahnhof Zoo das Museum für Fotografie als ein gemeinsames Projekt der Staatlichen Museen zu Berlin und der Helmut Newton Foundation. Gezeigt werden themenbezogene...

mehr

Fascination of Fragility

Zu Ehren des 300-jährigen Bestehens der Porzellan-Manufaktur Meissen präsentiert die Stadt Berlin 2010 eine Ausstellung im Ephraim-Palais. Der begleitende Katalog beleuchtet die Vorbildwirkung dieser...

mehr

Skizzenbuch

Klieber, Ulrich

Der Hochschullehrer und Künstler Ulrich Klieber hat ein Buch konzipiert, das Anregungen für die Kunstpraxis mit Persönlichem verbindet. Zusammen mit vielen Fotografien und Zeichnungen bilden die zum...

mehr

Zur künstlerischen Lehre

Klieber, Ulrich

Wie die Erfolgstitel 'Wege zum Bild' und 'Die Linie' präsentiert auch das neue Buch von Ulrich Klieber überraschende Strategien für die künstlerische Praxis: zum Beispiel wie man von einem...

mehr

Henry van de Velde. Raumkunst und Kunsthandwerk. Interior Design and Decorative Arts

Föhl, Thomas; Neumann, Antje

Keramiken Henry van de Veldes sind ab 1895 bekannt. Noch vor seiner Übersiedlung von Berlin nach Weimar im Frühjahr 1902 fertigte er Entwürfe für Steinzeugfabrikanten im Westerwald, die durch das...

mehr