Herausgeber: Künstlerinitiative East Side Gallery e. V.

East Side Gallery

Berliner Mauer Bilder


ISBN 978-3-86502-260-8
Erscheinungsdatum: 12.12.2013
Paperback, 128 Seiten , 118 farbige Abbildungen
9,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 10,20 EUR(A)
Vorübergehend nicht lieferbar

Das offizielle Buch der Berliner Mauer-Bilder. Die längste Kunstgalerie der Welt. Ein Trabi, der durch die Mauer bricht, ein sozialistischer Bruderkuss – wer kennt sie nicht, die Bilder, die um die Welt gingen und heute den längsten noch erhaltenen Abschnitt der Berliner Mauer prägen. 1989 nach dem Fall der Mauer und im Frühjahr 1990 gestalteten 118 Künstler aus 21 Ländern die Ostseite der Berliner Mauer mit Bildern ihrer Ideen und Empfindungen zum politischen Umbruch jener Zeit. So entstand zwischen Ostbahnhof und Oberbaumbrücke auf einer Länge von 1316 Metern ein unvergleichliches Kunstwerk: die East Side Gallery. 2009 wurden die Bilder von ihren Schöpfern restauriert. Zahlreiche Besucher aus aller Welt, insbesondere Jugendliche, kommen täglich, um dieses Symbol der Freiheit und der Wiedervereinigung eines Volkes sowie die Einzigartigkeit des Ortes zu erleben.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Skizzenbuch

Klieber, Ulrich

Der Hochschullehrer und Künstler Ulrich Klieber hat ein Buch konzipiert, das Anregungen für die Kunstpraxis mit Persönlichem verbindet. Zusammen mit vielen Fotografien und Zeichnungen bilden die zum...

mehr

Zur künstlerischen Lehre

Klieber, Ulrich

Wie die Erfolgstitel 'Wege zum Bild' und 'Die Linie' präsentiert auch das neue Buch von Ulrich Klieber überraschende Strategien für die künstlerische Praxis: zum Beispiel wie man von einem...

mehr

Werkstatt Farbe

Düchting, Hajo

Das umfassende Handbuch zum Thema Farbe – reich illustriert. Mit Beispielen von Caravaggio bis zu den Spraybildern von Katharina Grosse. Theoretische Grundlagen und ausführliche Praxisanleitungen in...

mehr

Museum für Fotografie

Derenthal, Ludger; Harder, Matthias; Kühn, Christine

Seit Juni 2004 gibt es direkt am Bahnhof Zoo das Museum für Fotografie als ein gemeinsames Projekt der Staatlichen Museen zu Berlin und der Helmut Newton Foundation. Gezeigt werden themenbezogene...

mehr

Fascination of Fragility

Zu Ehren des 300-jährigen Bestehens der Porzellan-Manufaktur Meissen präsentiert die Stadt Berlin 2010 eine Ausstellung im Ephraim-Palais. Der begleitende Katalog beleuchtet die Vorbildwirkung dieser...

mehr