Autor(en): Conrad, Dietrich

Kirchenbau im Mittelalter

Bauplanung und Bauausführung


ISBN 978-3-86502-266-0
Erscheinungsdatum: 19.03.2011
Paperback, 352 Seiten , 189 s/w und 49 farbige Abbildungen
14,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 15,40 EUR(A)
Lieferbar

Kirchenbau im Mittelalter – nicht die Geschichte einzelner Bauwerke und ihre Einordnung in die Architekturgeschichte sind Thema dieses außergewöhnlichen Buches. Vielmehr geht der Autor all jenen Aktivitäten und Bemühungen nach, derer es bedurfte, um im Mittelalter ein Kirchengebäude errichten zu können. Planungsmethoden und Arbeitsweisen beim mittelalterlichen Bauen werden anhand ausgewählter Beispiele dargestellt. Neben Details zur finanziellen, konstruktiven und künstlerischen Planung erfährt der Leser Beeindruckendes über die Menschen, die solche Arbeiten ausführten. Mittelalterliche Kirchenbauten veranschaulichen die behandelten Sachverhalte.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Niederländische Malerei 1430-1800

Nicolaisen, Jan

Der erste Bestandskatalog der Gemäldegalerie des Museums der bildenden Künste in Leipzig ist der niederländischen Malerei gewidmet, die mit etwa 400 Bildern, überwiegend der holländischen Kunst des...

mehr

Tanzmedizin in der Praxis

Simmel, Liane

In diesem Buch, das sich erstmals speziell an Tänzer, Tanzpädagogen und Tanzschaffende aller Genres richtet, werden die wichtigsten Aspekte der Tanzmedizin leicht verständlich und anschaulich...

mehr

Kirchenführer Florenz

Horstmann, André

Führer zu berühmten Domen und bedeutenden Kirchen der toskanischen Hauptstadt. Die schönsten Florentiner Gotteshäuser von Santa Maria del Fiore bis Santo Spirito. Mit zahlreichen Farbfotos, Stadtplan,...

mehr

Himmelwärts

Lieb, Stefanie

'Himmelwärts' ist der erste Text-Bild-Band zur Historie des Kirchenbaus, in dem nicht nur die Baugeschichte, sondern auch die Idee hinter der Architektur geschildert wird: Wie inszenierte man den...

mehr

Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart. Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler des 20. Jahrhunderts

Der 'Thieme/Becker & Vollmer' ist das international bedeutendste biografische Lexikon der bildenden Künstler. Die auf mehr als 25 000 Buchseiten versammelten Angaben über etwa eine Viertelmillion...

mehr