Autor(en): Buether, Axel

Wege zur kreativen Gestaltung

Methoden und Übungen


ISBN 978-3-86502-304-9
Erscheinungsdatum: 18.02.2013
Gebunden, 464 Seiten , 1012 farbige Abbildungen
39,90 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 41,10 EUR(A)
Lieferbar

Wie erwirbt man 'kreative Intelligenz'? Axel Buether hat Methoden der Kunstpraxis entwickelt, die kreatives Denken fördern. Unter dem Motto 'Jeder Mensch ist ein Raum- und Farbexperte' werden die Aspekte Farbe, Licht und Raum erforscht und die Ergebnisse einzelner Workshops dokumentiert: das Herstellen von Plastiklöffel-Projektionen, Untersuchungen zu Farbpräferenzen in Kleiderschränken und ungewöhnliche Stoffskulpturen. Kreative Anregungen bieten auch Experimente zur Esskultur: In der 'Farbenküche' wird mit Blau, Rot und Gelb gekocht – ein wahrer Augenschmaus.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Werkstatt Farbe

Düchting, Hajo

Das umfassende Handbuch zum Thema Farbe – reich illustriert. Mit Beispielen von Caravaggio bis zu den Spraybildern von Katharina Grosse. Theoretische Grundlagen und ausführliche Praxisanleitungen in...

mehr

Improvisieren

Klieber, Ulrich

Der Materialeinsatz in diesem Band ist minimalistisch: Kugelschreiber, Papier, Zollstöcke, Nägel, Briefumschläge, Textilien. Ulrich Klieber verführt mit seinen Aufgaben jeden zum Experimentieren. Die...

mehr

Plastische Übungen in der künstlerischen Lehre

Klieber, Ulrich

'Jeder Mensch ist ein Plastiker.' Dies belegt Ulrich Klieber in seinem neuen Band. Dieser enthält Anregungen und Aufgaben für Maler, Grafiker, Kunstpädagogen und zeigt, wie man auch aus simplen...

mehr

Zur künstlerischen Lehre

Klieber, Ulrich

Wie die Erfolgstitel 'Wege zum Bild' und 'Die Linie' präsentiert auch das neue Buch von Ulrich Klieber überraschende Strategien für die künstlerische Praxis: zum Beispiel wie man von einem...

mehr

Farben - Die Taten des Lichts

Szelényi, Károly

"Die Farben sind Taten des Lichts, Taten und Leiden. In diesem Sinne können wir von denselben Aufschlüsse über das Licht erwarten." Johann Wolfgang von Goethe. Mit der Wahrnehmung der Farben haben...

mehr