Herausgeber: Herausgegeben von Perse, Marcell

Heiner Altmeppen. Landschaften in Bewegung


ISBN 978-3-86502-335-3
Erscheinungsdatum: 02.07.2014
Gebunden, 152 Seiten , 38 s/w und 169 farbige Abbildungen
29,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 30,80 EUR(A)
Nicht lieferbar

Weite Landschaften, Industriegebiete, gewaltige Wolkenfelder – Heiner Altmeppen gehört zu den profiliertesten Vertretern des Realismus in der zeitgenössischen Kunst. Seine detaillierten Gemälde, die er in die Tradition der Malerei der Romantik stellt, üben auf den Betrachter eine nahezu magische Wirkung aus. Die komplexe Entstehung der Gemälde durchläuft viele Phasen – von der fotografierten Einzelvorlage bis zum komponierten Atelierbild. Die vollendeten Arbeiten fordern die Wahrnehmung heraus: Altmeppen bildet die Realität nicht ab, sondern inszeniert seine Motive, die 'wirklicher als die Wirklichkeit' erscheinen und eine neue, faszinierende Qualität erhalten.




 

Dieser Artikel ist leider nicht bestellbar.




    



Andere Nutzer schauten auch an:


Fotografie im Ersten Weltkrieg

Wie kaum ein anderer Krieg sorgte der erste Weltkrieg für eine enorme Beschleunigung technologischer Entwicklungen. Auch die Fotografie wurde von diesem Modernisierungsschub erfasst und Bestandteil...

mehr

Krieg und Kleider 1914-1918

Rasche, Adelheid

Die Zeit des Ersten Weltkriegs war für die Mode der Frau ein Katalysator – ohne diese Jahre wäre die Befreiung der Frau von Korsett und langem Rock nicht möglich gewesen. In den europäischen...

mehr

Der Japonismus und die Geburt der Moderne

Belgin, Tayfun; House, John; Rüger, Axel; Schiermeier, Kris; Yokomizo, Hiroko

Mit Kaiser Meiji begann 1868 die kulturelle Öffnung Japans gen Westen und japanische Farbholzschnitte fanden ihren Weg nach Europa. Westliche Künstler wie Édouard Manet, Claude Monet, Vincent van Gogh...

mehr

Rubens und sein Vermächtnis

Hout, Nico van; Merle du Bourg, Alexis; Gruber, Gerlinde; Howarth, David J.; Galansino, Arturo; Barringer, Tim

Peter Paul Rubens Werke sind geprägt durch die Farbigkeit und Lebendigkeit seiner opulenten Figuren; er gilt als der Meister barocker Bildsprache. Der Band stellt seinen Glanzstücken herausragende...

mehr

Sparsha - Berührung der Sinne

Zeitgenössische indische Künstler greifen alte Mythen auf, interpretieren sie neu und überraschen mit einzigartigen Bildern von Holi, dem Fest der Farben, mit Ganesha-Gemälden im Riesenformat oder...

mehr

Fotografie im Ersten Weltkrieg

Wie kaum ein anderer Krieg sorgte der erste Weltkrieg für eine enorme Beschleunigung technologischer Entwicklungen. Auch die Fotografie wurde von diesem Modernisierungsschub erfasst und Bestandteil...

mehr

Krieg und Kleider 1914-1918

Rasche, Adelheid

Die Zeit des Ersten Weltkriegs war für die Mode der Frau ein Katalysator – ohne diese Jahre wäre die Befreiung der Frau von Korsett und langem Rock nicht möglich gewesen. In den europäischen...

mehr

Sparsha - Berührung der Sinne

Zeitgenössische indische Künstler greifen alte Mythen auf, interpretieren sie neu und überraschen mit einzigartigen Bildern von Holi, dem Fest der Farben, mit Ganesha-Gemälden im Riesenformat oder...

mehr