Herausgeber: Stiftung Archiv d. Akademie d. Künste

Jean-Pierre Ponnelle


ISBN 978-3-89487-414-8
Erscheinungsdatum: 01.07.2008
Gebunden, 400 Seiten , 207 s/w und 204 farbige Abbildungen
49,90 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 51,30 EUR(A)
Lieferbar

Jean-Pierre Ponnelle, Regisseur, Bühnen- und Kostümbildner in einer Person, dominierte die internationale Opernszene der Siebziger- und Achtzigerjahre. Seine Mozart-Inszenierungen waren weltweit gefragt, seine Opernfilme sind nach wie vor unübertroffen. Auf der Grundlage des künstlerischen Nachlasses Ponnelles stellt dieser Band zum ersten Mal das Oeuvre dieses Epoche machenden Künstlers umfassend dar. Von den ersten Ausstattungs-Entwürfen über die zahlreichen Arbeiten für das Schauspiel bis zu den berühmten Opern- und Filminszenierungen liegt hier eine Gesamtdarstellung des Ponnelleschen Lebenswerkes vor. Texte von Ponnelle über seine Arbeit, Beiträge von Künstlern, von Mitarbeitern und von namhaften Kritikern beschreiben das Oeuvre. Ein umfassendes Werkverzeichnis rundet den Band ab. Mit Beiträgen u. a. von: Agnes Baltsa, Daniel Barenboim, Placido Domingo, August Everding, Mirella Freni, Edita Gruberova, Hans Werner Henze, Joachim Kaiser, James Levine, Pierre-Dominique Ponnel le, Margit Saad-Ponnelle, Wolfgang Sawallisch und Anja Silja.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Walter Jurmann. Sein Leben, seine Musik

Görner, Eberhard

Veronika, der Lenz ist da! – dieser durch die Interpretation der Comedian Harmonists unsterblich gewordene Schlager ist Walter Jurmann (1903–1971) zu verdanken, doch noch viele weitere Hits der 20er...

mehr

Dance Techniques 2010 - Tanzplan Germany. 2 DVDs

Die beiden Trainings-DVDs begleiten die deutschsprachige Buchpublikation »Tanztechniken 2010 – Tanzplan Deutschland« und die PDF »Dance Techniques 2010« in englischer Sprache. In diesem Standardwerk...

mehr

101 moderne Monologe

Spambalg, Eva; Berend, Uwe

Dieses Buch umfasst 101 Monologe der Theatermoderne – von 1900 bis zur unmittelbaren Gegenwart. Dabei tauchen ebenso die wichtigen und bekannten Texte auf wie Passagen aus weniger geläufigen Stücken....

mehr

ABC des Schauspielens

Ebert, Gerhard

Dieser kompakte, gut nachvollziehbare Leitfaden beschreibt eine in der Ausbildungs- und Theaterpraxis bewährte Methode des Schauspielens, basierend auf dem Wesen des schauspielerischen Schöpfungsakts....

mehr

Ahnung und Erinnerung

Wald, Melanie; Fuhrmann, Wolfgang

Wie fast alles an Richard Wagners Werk und Leben ist auch seine Leitmotiv-Technik – er selbst sprach von „Erinnerungsmotiven“ – bis heute umstritten. Obwohl jeder, der sich für Wagner interessiert,...

mehr

Dance Techniques 2010 - Tanzplan Germany. 2 DVDs

Die beiden Trainings-DVDs begleiten die deutschsprachige Buchpublikation 'Tanztechniken 2010 – Tanzplan Deutschland' und die PDF 'Dance Techniques 2010' in englischer Sprache. In diesem Standardwerk...

mehr