Herausgeber: Stiftung Archiv d. Akademie d. Künste

Jean-Pierre Ponnelle


ISBN 978-3-89487-414-8
Erscheinungsdatum: 01.07.2008
Gebunden, 400 Seiten , 207 s/w und 204 farbige Abbildungen
49,90 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 51,30 EUR(A)
Lieferbar

Jean-Pierre Ponnelle, Regisseur, Bühnen- und Kostümbildner in einer Person, dominierte die internationale Opernszene der Siebziger- und Achtzigerjahre. Seine Mozart-Inszenierungen waren weltweit gefragt, seine Opernfilme sind nach wie vor unübertroffen. Auf der Grundlage des künstlerischen Nachlasses Ponnelles stellt dieser Band zum ersten Mal das Oeuvre dieses Epoche machenden Künstlers umfassend dar. Von den ersten Ausstattungs-Entwürfen über die zahlreichen Arbeiten für das Schauspiel bis zu den berühmten Opern- und Filminszenierungen liegt hier eine Gesamtdarstellung des Ponnelleschen Lebenswerkes vor. Texte von Ponnelle über seine Arbeit, Beiträge von Künstlern, von Mitarbeitern und von namhaften Kritikern beschreiben das Oeuvre. Ein umfassendes Werkverzeichnis rundet den Band ab. Mit Beiträgen u. a. von: Agnes Baltsa, Daniel Barenboim, Placido Domingo, August Everding, Mirella Freni, Edita Gruberova, Hans Werner Henze, Joachim Kaiser, James Levine, Pierre-Dominique Ponnel le, Margit Saad-Ponnelle, Wolfgang Sawallisch und Anja Silja.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Kreativer Kindertanz

Frege, Judith

"Kreativer Kindertanz" ist eine ganzheitliche, tänzerisch-musische, alle künstlerischen Spielformen einbeziehende Körpererziehung für Kinder im Vorschulalter (ab 4 Jahre) bis zum Alter von ca. 10...

mehr

ABC des Schauspielens

Ebert, Gerhard

Dieser kompakte, gut nachvollziehbare Leitfaden beschreibt eine in der Ausbildungs- und Theaterpraxis bewährte Methode des Schauspielens, basierend auf dem Wesen des schauspielerischen Schöpfungsakts....

mehr

101 Monologe

Ob griechische Tragödie, Shakespeares Theater oder Dramen des Jugendstils – von der Antike bis zum Anfang des zwanzigsten Jahrhunderts reicht der Bogen, den dieses Buch in ausgesuchten Texten schlägt....

mehr

Grundlagen des Klassischen Tanzes

Waganowa, Agrippina J.

Die unterschiedlichen Armtechniken der zu ihrer Jugendzeit widerstreitenden italienischen und französischen Schule waren es, die der St. Petersburger Tänzerin Agrippina J. Waganowa den Weg zu einem...

mehr

Sprechen auf der Bühne

Ritter, Hans Martin

Ein Lehr- und Arbeitsbuch, das in konsequenten Schritten den Weg vom ersten Atemzug, von Stimmäußerung und Sprachlaut bis zur Arbeit am Text geht. Schauspieltheoretische Hintergründe und praktische...

mehr