Autor(en): Frege, Judith

Kinderballett

Grundlagen – Methodik – Neue Wege


ISBN 978-3-89487-715-6
Erscheinungsdatum: 01.02.2012
Paperback, 160 Seiten , 48 s/w Abbildungen
19,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 20,50 EUR(A)
Lieferbar

Kinderballett stellt eine hervorragende Möglichkeit dar, in behutsamer und anatomisch korrekter Form ein effektives, ganzheitliches Körpertraining ab dem 7./8. Lebensjahr anzubieten. Auch wenn die Grundbewegungen des Tanzes stets dieselben bleiben, kann die Art der Vermittlung zu vollkommen unterschiedlichen Resultaten führen. Dieser ebenso praktische wie didaktisch und medizinisch fundierte Ratgeber will Tanzpädagogen dazu ermutigen, ihr Lehrspektrum zu erweitern und neue Herangehensweisen auszuprobieren. Für mehr Spaß am Unterricht – bei Kindern und Lehrern!




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Traumberuf Tänzer

Hartewig, Wibke

„Traumberuf Tänzer“ ist ein unentbehrliches Handbuch für alle, die sich über die Situation und beruflichen Möglichkeiten professioneller Tänzer informieren möchten. Junge Ballett-, Jazz-, Modern-Dance...

mehr

Kreatives Tanzen mit Schulkindern

Gadelha, Catharina

Kindertanz wird als kreative Ergänzung zum Sportunterricht seit einigen Jahren zunehmend entdeckt und von Eltern und Pädagogen immer stärker nachgefragt. Und das zu Recht! Bisher gab es jedoch kaum...

mehr

Schauspieltraining

Richter, Stephan

Das ultimative Übungsbuch für Schauspieler. Die Arbeit des Schauspielers ist oft großen emotionalen Schwankungen unterworfen. Um diese zu meistern, ist eine Struktur beim Herangehen an die eigene...

mehr

Lampenfieber

Spahn, Claudia

Ein Auftritt steht bevor, eine Rede muss gehalten werden, das Publikum wartet gespannt – man spürt ein Prickeln, der Atem geht schneller, das Herz schlägt bis zum Hals … Mit derlei Anzeichen von...

mehr

Grundlagen der Schauspielkunst

Schuler, Margarete; Harrer, Stephanie

Am Anfang eines jeden Schauspielstudiums steht der Grundlagenunterricht, in dem die Basis des szenischen Spiels gelehrt wird. Zunächst noch ohne Text geht es vor allem um Improvisationstraining, aber...

mehr