Autor(en): Simmel, Liane; Kraft, Eva-Maria

Ernährung für Tänzer

Grundlagen, Leistungsförderung, Praxistipps


ISBN 978-3-89487-775-0
Erscheinungsdatum: 01.03.2016
Paperback, 160 Seiten , 30 farbige Illustrationen sowie 30 Tabellen und Grafiken
19,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 20,50 EUR(A)
Lieferbar

Tänzer sind Hochleistungssportler auf der Bühne – und richtiges Essen ist ein wesentlicher Bestandteil eines optimalen Trainings. Dieses Buch vermittelt Tanz- schaffenden aller Bereiche die Grundsätze einer auf ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Ernährung. Die Autorinnen klären über verbreitete Ernährungsirrtümer auf und geben Tipps, wie gesundes Essen in den oft stressigen Tänzeralltag integriert werden kann. Auch die Problematik der Essstörungen wird behandelt.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Wege zur kreativen Gestaltung

Buether, Axel

Wie erwirbt man 'kreative Intelligenz'? Axel Buether hat Methoden der Kunstpraxis entwickelt, die kreatives Denken fördern. Unter dem Motto 'Jeder Mensch ist ein Raum- und Farbexperte' werden die...

mehr

Kalligraphie

Becker, Herbert

Kalligraphie – auch als die Kunst des schönen Schreibens bezeichnet – stellt eine eigenständige Kunstform dar. Sie hatte ihre Blütezeit im Hochmittelalter, als ein hoher Bedarf an Bibelabschriften...

mehr

Landschaft im Wandel

Landschaft unterliegt ständigem Wandel und ist aufgrund intensiver Nutzung vor allem eine Kulturlandschaft. Wie könnte diese in Zukunft in Brandenburg aussehen? Namhafte Wissenschaftler gehen dieser...

mehr

Ivan Liška. Tänzer

Fischer, Dagmar Ellen

Ivan Liška war viele Jahre Erster Solist in John Neumeiers Hamburg Ballett, der zahlreiche Titelrollen für ihn schuf, tanzte auch in Choreografien von Béjart, van Manen, Kylián, Balanchine oder Cranko...

mehr

Landschaft im Wandel

Landschaft unterliegt ständigem Wandel und ist aufgrund intensiver Nutzung vor allem eine Kulturlandschaft. Wie könnte diese in Zukunft in Brandenburg aussehen? Namhafte Wissenschaftler gehen dieser...

mehr

Die schönsten Monologe der Weltliteratur

Dieser Band versammelt die aus unserer Sicht schönsten und bemerkenswertesten Monologe aus 2500 Jahren Theatergeschichte – wir begegnen den größten Helden und Antihelden der Weltliteratur. Einführende...

mehr