Herausgeber: Deutsches Theatermuseum München Autor(en): Rose, Jürgen

"Nichts ist so lebensfüllend wie das Theater"


ISBN 978-3-89487-778-1
Erscheinungsdatum: 08.06.2015
Gebunden, 256 Seiten , 101 s/w und 237 farbige Abbildungen
29,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 30,80 EUR(A)
Vergriffen

Erste Berühmtheit erlangte der Bühnen- und Kostümbildner Jürgen Rose bereits 1962 mit seinen Ausstattungen der legendären Ballette John Crankos in Stuttgart. Über viele Jahrzehnte eine feste Größe im Spielbetrieb der führenden Münchner Schauspiel- und Opernbühnen, erzielte er auch auf den übrigen deutschen und internationalen Bühnen Sensationserfolge. Faszinierend ist die Gleichzeitigkeit seiner Schöpfungen für Ballett, Oper und Schauspiel seit seinen Anfängen. Seine überbordende Fantasie, seine große künstlerische Begabung und seine Präzision bis ins kleinste Detail haben sich unauflöslich mit seiner Besessenheit vom Theater verbunden. Seine Persönlichkeit, die Etappen seiner ästhetischen Entwicklung und sein Ruf als Ausstattungs-Instanz werden in diesem Buch von Wegbegleitern aus der Welt des Theaters geschildert, begleitet von einer spannenden Auswahl an Inszenierungsfotos und Abbildungen seiner Bühnenbild- und Kostümentwürfe.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Edita Gruberova – "Der Gesang ist mein Geschenk"

Thiel, Markus

Um die Koloratursopranistin Edita Gruberova ranken sich viele Attribute: 'Königin des Belcanto', 'slowakische Nachtigall' oder auch 'die Unvergleichliche'. Für ihre stupende Technik, ihre einzigartige...

mehr

Jonas Kaufmann

Voigt, Thomas

'Der begehrteste Tenor der Welt', 'the greatest tenor of today', 'der neue König der Tenöre' – unter den Topstars der Opernwelt nimmt Jonas Kaufmann seit Jahren eine Sonderstellung ein. 2010, zu...

mehr

Sibelius

Tarnow, Volker

In Deutschland vor allem als 'finnischer Nationalkomponist' wahrgenommen, ist Jean Sibelius (geb. am 8. Dezember 1865) eher eine Gestalt europäischen Formats, der neben Mahler bedeutendste Sinfoniker...

mehr

Bizet – Carmen

Fuhrmann, Wolfgang

Ein heißblütiger Torero, ein verzweifelnder Sergeant und eine »Zigeunerin«, die nicht erobert werden will, sondern selbst erobert – das ist die Konstellation eines der bekanntesten Liebesdramen....

mehr

Die schönsten Monologe der Weltliteratur

Dieser Band versammelt die aus unserer Sicht schönsten und bemerkenswertesten Monologe aus 2500 Jahren Theatergeschichte – wir begegnen den größten Helden und Antihelden der Weltliteratur. Einführende...

mehr