Autor(en): Stabel, Dr. Ralf

Palucca

Ihr Leben, ihr Tanz


ISBN 978-3-89487-807-8
Erscheinungsdatum: 01.03.2019
ca 172 Seiten , mit 30 s/w Abbildungen
12,00 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 12,40 EUR(A)
Noch nicht lieferbar

Palucca war eine Ikone des modernen Tanzes. Ob als Künstlerin jüdischer Herkunft im NS-Regime oder als Begründerin einer privaten Tanzschule in der DDR, ob als Inspirationsquelle für Kandinsky und andere Bauhaus-Künstler oder als eigenwillige Ehefrau eines der einfl ussreichsten Männer Dresdens – unbeirrbar verfolgte sie ihr großes Ziel: Tanzen – mit dem Sprung in die Moderne.




 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Die Kunst der Dramaturgie

Seit im 20. Jahrhundert das Theater seine klassischen Grenzen gesprengt hat, ist auch der Dramaturg weit mehr als nur ein 'Mit'-Arbeiter der Regie. Neben der Analyse, Bearbeitung und Übersetzung von...

mehr

Baustilkunde

Reid, Richard

Dieses umfassende Handbuch zur Baustilkunde stellt 3500 Bauten von der Antike bis zur Gegenwart vor. Es ist innerhalb der Kapitel zu den einzelnen Architekturepochen geografisch nach Ländern und...

mehr

Gesang auf Händen tragen

Deutsch, Helmut

Helmut Deutsch arbeitet mit den wichtigsten Sängern unserer Generation zusammen und ist auf den Bühnen der Welt zuhause. Mit Weisheit und Esprit erzählt er von seinem Traumberuf, der Handwerk und...

mehr

Reid Anderson. Having It

Reinhardt, Angela; Smith, Gary

Mit 19 Jahren begann der Kanadier Reid Anderson seine Ballettkarriere am Stuttgarter Ballett. Als Erster Solist tanzte er in Choreografien von John Cranko und bescherte dem Publikum mit Partnerinnen...

mehr

Musik

Wann wurde die Notenschrift erfunden und warum ist Konzertmusik ohne sie un- denkbar? Ist »Barock« ein Schimpfwort oder eine Epochenbezeichnung? Warum ist die Cembalistin Wanda Landowska der erste...

mehr