Autor(en): Piernay, Rudolf

Klassischer Gesang als Beruf und Berufung

Geschichte, Ausbildung, Praxis


ISBN 978-3-89487-914-3
Erscheinungsdatum: 01.08.2012
Paperback, 160 Seiten , 1 s/w Abbildung
19,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 20,50 EUR(A)
Lieferbar

Der Bassbariton Rudolf Piernay gilt in der internationalen Musikszene als einer der bedeutendsten Gesangspädagogen. Zu seinen Schülern zählen die Opernstars Bryn Terfel, Michael Volle, Melanie Diener, Michael Nagy und die junge Senkrechtstarterin Hanna Elisabeth Müller. Er unterrichtet sowohl an den Musikhochschulen in Mannheim und London als auch im Rahmen internationaler Meisterkurse und privat. Sein hochinformativer und klar strukturierter Ratgeber richtet sich an junge Menschen, die den Sängerberuf ergreifen möchten, und an Profis, die weiterhin Unterstützung suchen. Außerdem an Gesangslehrer, die sich auf didaktischer Ebene weiterbilden wollen. Diskutiert werden u. a. die nötigen Voraussetzungen für Schüler und Lehrer, Unterrichtskonzepte für die verschiedenen Niveaus und grundsätzliche Fragen der Methodik des Gesangsunterrichts.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Der Sänger als Schauspieler

Heinz, Gerd

Wer heute als Sänger überzeugen will, muss mehr vorweisen können als nur eine gute Stimme. Opernstars wie Jonas Kaufmann, Anna Netrebko oder Rolando Villazón werden auch deshalb so verehrt, weil sie...

mehr

"Ich will Musik neu erzählen"

Jacobs, René; Leopold, Silke

René Jacobs gehört zu den renommiertesten Dirigenten für Opern aus der Zeit zwischen Monteverdi und Mozart – Werke, die er sowohl an den zentralen Opernhäusern in Europa realisiert als auch auf dem...

mehr

Wagner – Der Ring des Nibelungen

Mertens, Volker

Der Welt Anfang und Untergang: Nicht mehr und nicht weniger umfasst der „Ring des Nibelungen“. Politik und Gesellschaft, Geschlechterbilder und Tiefenpsychologie – die Probleme und Konflikte sind...

mehr

Verdi – Rigoletto

Brandenburg, Daniel

Giuseppe Verdi hielt 'Rigoletto' für eine seiner besten Opern. Allein die Titelfigur erachtete er für 'eines Shakespeare würdig': Ein buckeliger, von allen verlachter Außenseiter der Gesellschaft...

mehr

Puccini – La Bohème

Roth, Olaf Matthias

Ob gesungen von Luciano Pavarotti und Mirella Freni oder von Rolando Villazón und Anna Netrebko: Die tragische Liebesgeschichte zwischen dem brotlosen Künstler Rodolfo und der dem Tode geweihten...

mehr