Autor(en): Wald, Melanie; Fuhrmann, Wolfgang

Ahnung und Erinnerung

Die Dramaturgie der Leitmotive bei Richard Wagner


ISBN 978-3-89487-925-9
Erscheinungsdatum: 01.02.2013
Gebunden, 269 Seiten ,
24,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 25,70 EUR(A)
Lieferbar

Wie fast alles an Richard Wagners Werk und Leben ist auch seine Leitmotiv-Technik – er selbst sprach von „Erinnerungsmotiven“ – bis heute umstritten. Obwohl jeder, der sich für Wagner interessiert, mit Bezeichnungen wie „Siegfried-Motiv“ oder „Walhall-Motiv“ vertraut ist, sind viele Fragen nach wie vor ungeklärt: Warum sind die Motive so elementar? Was genau bedeuten sie eigentlich? Und was tragen sie, an der Seite von Text und Szenen, zur Handlung bei? Unter diesen Gesichtspunkten werden die großen Musikdramen Wagners – „Der Ring des Nibelungen“, „Tristan und Isolde“, „Die Meistersinger von Nürnberg“ und „Parsifal“ – systematisch untersucht. Pro Oper wird exemplarisch eine Problemstellung behandelt, die Gültigkeit für die Leitmotiv-Verfahren insgesamt hat. Durch die Aufarbeitung und Zusammenfassung des Forschungsstandes, Darlegungen zu den einzelnen Werken sowie neue Thesen eignet sich das Buch gleichermaßen als Lektüre für Wagner-Enthusiasten und Musikwissenschaftler.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Dance Techniques 2010 - Tanzplan Germany. 2 DVDs

Die beiden Trainings-DVDs begleiten die deutschsprachige Buchpublikation »Tanztechniken 2010 – Tanzplan Deutschland« und die PDF »Dance Techniques 2010« in englischer Sprache. In diesem Standardwerk...

mehr

Der Sänger als Schauspieler

Heinz, Gerd

Wer heute als Sänger überzeugen will, muss mehr vorweisen können als nur eine gute Stimme. Opernstars wie Jonas Kaufmann, Anna Netrebko oder Rolando Villazón werden auch deshalb so verehrt, weil sie...

mehr

"Ich will Musik neu erzählen"

Jacobs, René; Leopold, Silke

René Jacobs gehört zu den renommiertesten Dirigenten für Opern aus der Zeit zwischen Monteverdi und Mozart – Werke, die er sowohl an den zentralen Opernhäusern in Europa realisiert als auch auf dem...

mehr

Wagner – Tristan und Isolde

Maschka, Robert

Mit „Tristan und Isolde“ greift Richard Wagner einen uralten keltischen Mythos aus dem Artus-Umkreis auf, der von einer amour fou erzählt: Zwei verfallen einander durch einen Liebestrank, die...

mehr

Dance Techniques 2010 - Tanzplan Germany. 2 DVDs

Die beiden Trainings-DVDs begleiten die deutschsprachige Buchpublikation 'Tanztechniken 2010 – Tanzplan Deutschland' und die PDF 'Dance Techniques 2010' in englischer Sprache. In diesem Standardwerk...

mehr

Mozart – Cosi fan tutte

Krasting, Malte

Eine Wette bringt es ans Licht: Frauen sind verführbar! Eigentlich liebt Fiordiligi Guilelmo und Dorabella Ferrando, doch nach einer von Don Alfonso angestifteten Verwirrung sind die Frauen den...

mehr