Herausgeber: Herausgegeben von Thieme, Ulrich; Herausgegeben von Becker, Felix; Herausgegeben von Vollmer, Hans

Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler von der Antike bis zur Gegenwart. Allgemeines Lexikon der bildenden Künstler des 20. Jahrhunderts

Ausgabe auf CD-ROM


ISBN 978-3-86502-177-9
Erscheinungsdatum: 09.09.2010
mit 8-seit. Booklet ; CD-ROM in Box
68,00 EUR(D) inkl. 19% MwSt., 69,90 EUR(A)
Lieferbar

Der 'Thieme/Becker & Vollmer' ist das international bedeutendste biografische Lexikon der bildenden Künstler. Die auf mehr als 25 000 Buchseiten versammelten Angaben über etwa eine Viertelmillion Künstler, von der Antike bis über die Mitte des 20. Jahrhunderts hinaus, sind nun erstmals digital verfügbar. Anhand der Übersicht aller Künstlernamen kann der Nutzer gezielt Informationen aufrufen. Querverweise sind verlinkt, sodass der entsprechende Beitrag leicht eingesehen werden kann. Die Funktion der Volltextsuche ermöglicht zudem die systematische Recherche von Künstlern und Begriffen.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Nationalgalerie Berlin

Demandt, Philipp; Wesenberg, Angelika

Eine der wichtigsten Sammlungen zur Kunst des 19. Jahrhunderts ist die der Nationalgalerie in Berlin. Der aktualisierte und reich bebilderte Bestandskatalog der ausgestellten Werke dieses Zeitraums...

mehr

Im Museum

Verde, Susan

Ein Mädchen erlebt im Kunstmuseum ein Abenteuer der Gefühle. Es hüpft von Bild zu Bild und Freude, Neugier, Trauer, aber auch die Lust zu tanzen werden wach. Ein bewegter Sternenhimmel von Vincent van...

mehr

Kandinsky und seine Zeit

Poppe, Birgit

ZUM 150. GEBURTSTAG DES KÜNSTLERS AM 16. DEZEMBER 2016! Kandinsky war einer der bedeutendsten Expressionisten und »Erfinder« der abstrakten Malerei – ihn prägten die Volkskunst und die Moderne. 1911...

mehr

Die Bauhausmeister

Hüneke, Andreas

Berühmt ist Oskar Schlemmer, der einstige Leiter der Bauhausbühne; seine »Bauhaustänze« sind heute weltbekannt. Auch Walter Gropius, Johannes Itten, Paul Klee, Gunta Stölzl und viele andere führten...

mehr

FatCatArt. Memo

Was hat Leonardo da Vincis geheimnisvoll lächelnde „Mona Lisa“ wohl veranlasst, einen zehn Kilogramm schweren Fellkörper liebevoll in die Arme zu schließen? Und badet da nicht wenig wasserscheu ein...

mehr