Herausgeber: Illustriert von Arsenault, Isabelle Autor(en): Novesky, Amy

Lied für Louise

Das bunte Leben von Louise Bourgeois


ISBN 978-3-86502-380-3
Erscheinungsdatum: 29.08.2016
Gebunden, 40 Seiten , komplett illustriert
16,95 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 17,40 EUR(A)
Lieferbar

In der Textilwerkstatt der Eltern lernt Louise alles über Blüten, Tiere, Farben und Gewebe. Sie erfährt, dass Purpurrot von Schnecken stammt, Gelb von Pflanzen, schwarze Wolle vom Schaf, alles Leben aber aus dem Fluss. Als ihre Mutter stirbt, beschließt Louise, Naturwissenschaftlerin zu werden. Doch das Blau, die Farbe des Flusses aus Kindertagen, „zwickt ihr Herz“. Wird Louise die Fäden der Erinnerung wieder aufnehmen – und zu etwas ganz Besonderem spinnen?




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Beethoven – Fidelio

Maschka, Robert

1805 unter dem Titel 'Leonore' uraufgeführt, ist Beethovens 'Fidelio' ein musikalisch inszenierter Triumph treuer Gattenliebe, dessen einkomponiertes Unruhepotenzial die Herrschenden über die...

mehr

Das ist das Bauhaus!

Bahr, Gesine

Was ist »das Bauhaus«? Wie und warum beeinflusst diese Kunstschule das Design, die Architektur und das moderne Leben bis heute? 50 pointierte Antworten erzählen die Geschichte dieses »Labors der...

mehr

Das ist das Bauhaus!

Bahr, Gesine

Was ist »das Bauhaus«? Warum beeinflusste diese Kunstschule das Design, die Architektur und das moderne Leben so immens? 50 pointierte Antworten erzählen von den Bauhäuslern – von Selbstversorgern,...

mehr

Improvisieren

Klieber, Ulrich

Der Materialeinsatz in diesem Band ist minimalistisch: Kugelschreiber, Papier, Zollstöcke, Nägel, Briefumschläge, Textilien. Ulrich Klieber verführt mit seinen Aufgaben jeden zum Experimentieren. Die...

mehr

FatCatArt. Memo

Was hat Leonardo da Vincis geheimnisvoll lächelnde „Mona Lisa“ wohl veranlasst, einen zehn Kilogramm schweren Fellkörper liebevoll in die Arme zu schließen? Und badet da nicht wenig wasserscheu ein...

mehr

Kandinsky. Memo

Kandinsky war einer der bedeutendsten Expressionisten und »Erfinder« der abstrakten Malerei – ihn prägten die Volkskunst und die Moderne. 1911 gründete er in München den berühmten »Blauen Reiter« und...

mehr