Autor(en): Föhl, Thomas; Neumann, Antje

Henry van de Velde. Raumkunst und Kunsthandwerk Interior Design and Decorative Arts

Ein Werkverzeichnis in 6 Bänden, Band II: Textil A catalogue raisonné in six volumes, Volume II: Textiles


ISBN 978-3-86502-230-1
Erscheinungsdatum: 11.04.2014
Leinen, 460 Seiten , 339 s/w und 710 farbige Abbildungen
148,00 EUR(D) inkl. 7% MwSt., 152,00 EUR(A)
Lieferbar

Die Stiftung Buchkunst hat diesen zweiten Band des Werkverzeichnisses in die Longlist "Die schönsten deutschen Bücher 2015" gewählt. Der bekannte Architekt Henry van de Velde hat sich schon früh auch Entwürfen für Damenkleidung zugewandt. Dies betraf zunächst die Kleider seiner Frau, die er seit 1894/95 entwarf. Bis etwa 1902 folgten weitere Modelle, später auch Entwürfe für Möbel- und Dekorationsstoffe, Wirk- und Wandteppiche. Der zweite Band des Werkverzeichnisses 'Raumkunst und Kunsthandwerk' ist seinen textilen Arbeiten gewidmet, zeigt Entwürfe und zahlreiche Objekte. Er ist bislang das einzige fundierte Werk, in dem sich Experten umfassend mit van de Veldes Textilkunst befassen.




kaufen 


    



Andere Nutzer schauten auch an:


Henry van de Velde. Raumkunst und Kunsthandwerk Interior Design and Decorative Art

Föhl, Thomas; Neumann, Antje

Henry van de Velde gehört zu den erfolgreichsten Designern und Architekten des 20. Jahrhunderts und war ein Wegbereiter für das Bauhaus. Doch nur in den Bereichen Architektur und Buchkunst ist sein...

mehr

Macke und seine Zeit

Poppe, Birgit

August Macke, der rheinländische 'Malerpoet' unter den Expressionisten, widmete sein kurzes Leben schon früh der Kunst. Er bewunderte Arnold Böcklin, begeisterte sich für die Impressionisten und nahm...

mehr

Henry van de Velde. Raumkunst und Kunsthandwerk. Interior Design and Decorative Arts

Föhl, Thomas; Neumann, Antje

Keramiken Henry van de Veldes sind ab 1895 bekannt. Noch vor seiner Übersiedlung von Berlin nach Weimar im Frühjahr 1902 fertigte er Entwürfe für Steinzeugfabrikanten im Westerwald, die durch das...

mehr

Spitzweg und seine Zeit

Poppe, Birgit

Landschaften, Kleinstädte, Bürgertum: Der Maler Carl Spitzweg hat sich in seinen Bildern voll und ganz dem Idyll hingegeben. Doch der Schein trügt! Die weltberühmten Werke des Münchner Malers sind...

mehr

C. D. Friedrich und seine Zeit

Scholl, Christian

Caspar David Friedrich hat Bilder geschaffen, die sich unauslöschlich ins Gedächtnis einprägen. Wer den Mönch am Meer, Das Eismeer, die Kreidefelsen auf Rügen oder den Wanderer über dem Nebelmeer...

mehr