Regelmäßig werden im Verlag Praktika angeboten. Im Frühjahr 2020 unterstützen Christina Würtenberger und Maxi Josephine Rauch unser Team und berichten in diesem Beitrag über ihre Eindrücke und Aufgaben.

Christina Würtenberger:

Praktikantin im Lektorat bei E. A. Seemann

„Ich bin Christina Würtenberger und studiere Kunstgeschichte im Master an der Universität Leipzig. Als Buchliebhaberin wollte ich schon immer mal Einblicke in die Arbeit eines Verlages bekommen und war sofort angetan von der Möglichkeit, in einem Leipziger Verlag mit dem Fokus auf Kunst, Kultur und Kinder ein Praktikum absolvieren zu können.

Die Aufgaben im Lektorat des Verlags gestalten sich sehr vielfältig, denn ich bin vom ersten Moment an in die Arbeitsprozesse involviert. Im Lektorat prüft man natürlich Manuskripte – für mich als Kunsthistorikerin eine schöne Gelegenheit, vorab Einsicht in unveröffentlichte Kunstbücher zu bekommen. Darüber hinaus darf man sich in die Gestaltung und Planung einzelner Produkte des Verlags einbringen. Im Moment steht die Planung der Kunst-Memos an. Meine Aufgaben umfassen die Recherche von möglichen Themen bis hin zur Bildauswahl.

Besonders spannend finde ich, wie die Bücher hier in Detailarbeit entstehen. Für jedes Buch werden die einzelnen Produktionsschritte neu durchdacht: angefangen bei der  Titelfindung, der Auswahl der Gestalter*innen, der Druckerei, des Layouts usw.. Das macht die Arbeit sehr abwechslungsreich! Am überraschendsten fand ich die Erfahrung, dass man hier als Praktikantin von Anfang an wirklich ernst genommen wird, ich habe das schon ganz anders erlebt. Die eigene Meinung zu Themen ist nicht nur erwünscht, sondern wird aktiv eingefordert, sodass der Lerneffekt sehr hoch ist. Außerdem gefällt mir besonders der herzliche und angenehme Umgang unter den Kollegen, die flachen Hierarchien und eine diskursive und zielorientierte Kommunikation.“

Maxi Josephine Rauch:

Praktikantin in der Vertriebs- und Marketingabteilung

„Mein Name ist Maxi Josephine Rauch und ich bin 22 Jahre jung. Ich studiere im fünften Semester Buchhandel- und Verlagswirtschaft mit Schwerpunkt Pressemanagement. Seit Anfang Oktober absolviere ich mein studienbezogenes Pflichtpraktikum in der Vertriebsabteilung und im Henschel-Lektorat.

Mein Tätigkeitsbereich im Verlag ist breit gefächert und die Aufgaben sehr vielfältig: Telefonakquise, Revisionslektorat, Social Media- und Blogpflege, Fotografie, Werbemittelgestaltung, Pressearchiv, E-Mail-Marketing, Bildrecherche und, und, und. Momentan stehen der Website-Relaunch und viel Datenpflege auf dem Programm. Nebenbei laufen die Vorbereitungen für die Leipziger Buchmesse, welche für mich Höhepunkt und Abschluss des Praktikums darstellt.

Spannend war für mich die gesamte Vorschau- und Novitätenproduktion, wobei auch immer die Meinung des Praktikantens gefragt ist. Viel Freude hat mir auch die Koordination und Organisation verschiedener Veranstaltungen, wie zum Beispiel die Lesereise in den USA von Herrn Uwe Westphal, bereitet. Das Besondere für mich waren die täglich neuen Herausforderungen, die digitale und flexible Arbeitsweise, das wirklich großartige Team und die Möglichkeit, sich aktiv in einem Bereich weiterzuentwickeln, der mir am Herzen liegt. Während meines Praktikums hat es mich wirklich überrascht, wie sehr auf meine Person und Interessen eingegangen werden konnte. Ich wurde in den sechs Monaten gefordert sowie gefördert.“